Achtung, Werder! Die Kopfballkönige lauern

Besonders vor Srjdan Lakic müssen sich die Abwehrspezialsiten von Werder einstellen: Er traf bereits sechs Mal per Kopf in dieser Saison.
Profis
Freitag, 13.05.2011 // 09:18 Uhr

Nein, abschenken will diese Partie wirklich keiner von beiden. Sowohl Kaiserslautern als auch Werder streben einen positiven Saisonausklang an, wenn am Samstag, 14.05.2011, um 15.30 Uhr dieses Duell im Fritz-Walter-Stadion angepfiffen wird. Schließlich ist für Werder, je nach Spielständen, zwischen Platz sieben und Platz 14 noch alles drin. WERDER.DE hat in Zusammenarbeit mit OptaSportdaten die wichtigsten und interessantesten Fakten rund um den letzten Bundesliga-Spieltag zusammengetragen. Viel Spaß damit! 

• In 82 Liga-Duellen haben Bremen und Lautern eine exakt ausgeglichene Bilanz: 31 Werder-Siege, 31 Siege für Lautern und 21 Remis stehen zu Buche.

• Der FCK verlor die vergangenen drei Heimspiele gegen Werder. Beim letzten Auftritt der Grün-Weißen in Lautern 2005 setzte es gar eine 1:5-Klatsche für den Gastgeber. Das war der höchste Auswärtssieg im Duell dieser beiden Teams.

• Beide Teams machten am 33. Spieltag den Klassenerhalt perfekt. Der 1. FC Kaiserslautern gewann 2:1 in Wolfsburg, Werder bezwang Dortmund mit 2:0.

• Mit einem Sieg kann die Schaaf-Elf in der Tabelle an den Pfälzern vorbeiziehen.

• Der FCK gewann die letzten drei Ligaspiele allesamt und kassierte dabei nur ein einziges Gegentor.

• Schiedsrichter der Begegnung ist Robert Hartmann. Der 31-Jährige leitete in seiner noch jungen Karriere bislang zwei Liga-Partien, in einem Spiel mit Werder-Beteiligung wurde der Wangener bislang nicht eingesetzt.

• Werder verlor keines der letzten vier Auswärtsspiele (drei Siege, ein Remis) und erzielte dabei satte zehn Tore.

• Der SVW blieb in dieser Saison erst fünf Mal ohne Gegentor - nur St. Pauli gelang das noch seltener. Gegen Dortmund spielte Werder erstmals seit 17 Partien wieder zu Null und schrammte knapp an einem neuen Vereins-Negativrekord vorbei.

• Der FCK erzielte schon 14 Kopfballtreffer - alleiniger Ligahöchstwert!

• Tim Wiese stand von 2002 bis 2005 bei Kaiserslautern unter Vertrag und gab im August 2002 sein Bundesliga-Debüt für die Roten Teufel.

• Christian Tiffert war an sieben der letzten acht Lauterer Tore direkt beteiligt (ein Tor und sechs Assists) und ist mit 16 Vorlagen der beste Assistgeber der Liga.

• Claudio Pizarro erzielte im August 1999 sein erstes Bundesliga-Tor beim 5:0 der Werderaner gegen die Pfälzer. Mittlerweile ist er mit 142 Treffern der erfolgreichste Ausländer in der Bundesliga-Geschichte.

• Alle Höhepunkte und Fakten zum Spiel am Samstag können im Liveticker auf WERDER.DE oder auf dem Handy unter mobile.werder.deverfolgt werden.