U 18 verliert gegen Spitzenreiter in letzter Sekunde

Andreas Ernst sah ein unglückliche Niederlage seines Teams.
Junioren
Montag, 28.11.2005 // 11:11 Uhr

Mit einer ganz bitteren Niederlage sind Werders U 18 vom Spitzenspiel der Regionalliga Nord gegen den SC Vier- und Marschlande nach Bremen zurückgekehrt. Durch ein Tor in allerletzter Sekunde verlor die Mannschaft von Trainer Andreas Ernst gegen den Tabellenführer mit 0:1 (0:0)...

Mit einer ganz bitteren Niederlage ist Werders U 18 vom Spitzenspiel der Regionalliga Nord gegen den SC Vier- und Marschlande nach Bremen zurückgekehrt. Durch ein Tor in allerletzter Sekunde verlor die Mannschaft von Trainer Andreas Ernst gegen den Tabellenführer mit 0:1 (0:0). "Die Jungs haben eine tolle Leistung geboten, wurden jedoch nicht für ihre Mühen belohnt. Es war ein sehr unglückliche Niederlage", so der Bremer Coach.

 

Werder begann stark, hatte mehr vom Spiel, musste jedoch die erste Gelegenheit den Gastgebern überlassen. Nach fünf Minuten ging Torjäger Martin Harnik allein auf das Werder-Tor zu, verzog aber knapp. Doch auch Bremen erspielte sich gute Möglichkeiten. Erst hatte Florian Tinzmann zweimal die Chance zur Führung und anschließend konnte Erdal Oelge freistehend aus fünf Metern den Ball nicht im Tor unterbringen.

 

Nach dem Seitenwechsel blieben die Rollen wie in der ersten Halbzeit verteilt. Werder war die spielerisch bessere Mannschaft und schaffte es durch geschicktes Verschieben im Mittelfeld immer wieder, den Spielaufbau des SCVM zu unterbinden. Die Schaltstelle in Form des Spielers Max Kruse war dadurch fast ganz aus dem Spiel genommen. Nur nicht in der 92. Minute: Wenige Sekunden vor Schluss schlug der Mittelfeldspieler von halbrechts aus 30 Metern einen Freistoß in den 16er von Werder und weder Mit- noch Gegenspieler kamen an den Ball, der vor Keeper Edgar Kary noch mal aufsetzte und ins lange Eck zum 1:0 in die Maschen fiel.

 

Werder Bremen: Edgar Kary, Artur Frank, Florian Tinzmann (89. Hannes Trippler), Alexander Baal, Alperslan Erdem, Leo Baal, Mirkan Pakkan, Tim Brinkmann, Benjamin Epp (81. Mohammed Ali), Erdal Oelge, Bruno Olveira(70. Kadir Karabas)

 

Tor: Kruse (92.)

 

Die Ergebnisse des WERDER-Leistungszentrums im Überblick:

 

Freitag, 25.11.2005:

TuRa Bremen - Werder-U 16 abgesagt.

 

Samstag, 26.11.2005:

SC Vier- und Marschlande - Werder-U 18 1:0.

Werder-U 17 - VfB Lübeck abgesagt.

FC St. Pauli - Werder-U 15 abgesagt.

Werder-U 14 - OSC Bremerhaven abgesagt.

 

Sonntag, 27.11.2005:

1. FC Köln U 23 - Werder-U 23 1:0.

Werder III - Habenhauser FV abgesagt (Neuansetzung: 05.02.06, 14 Uhr).

Werder-U 19 - Hamburger SV abgesagt.