CARO fährt Werders Zukunft: Busse für den Fahrdienst

Frank Thies (links) überreicht die Autoschlüssel an Klaus-Dieter Fischer (in weiß). U 19-Trainer Mirko Voatava freut sich mit seinen Spielern.
Junioren
Mittwoch, 09.11.2005 // 16:54 Uhr

Die CARO-Autovermietung hat am Mittwochnachmittag dem Nachwuchs-Leistungszentrum von Werder Bremen drei Kleinbusse zur Nutzung übergeben. CARO-Geschäftsführer Frank Thies überreichte auf dem Trainingsgelände am Weser-Stadion die Schlüssel der Fahrzeuge an Werder-Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer und Werders U 19-Trainer Mirko Votava. Die Busse werden künftig im Trainings-Fahrdienst für die Werder-Talente eingesetzt.

 

Vier Mal pro Woche und an Spieltagen übernimmt Werder den Transfer vieler Nachwuchsspieler zwischen Elternhaus und Trainingsplatz. "Viele ehrenamtliche Helfer fahren inzwischen vier verschiedene Touren in alle möglichen Richtungen. Wir freuen uns, mit diesen Bussen, diesen wichtigen Service auch in Zukunft gewährleisten und weiter verbessern zu können."

 

Die Partnerschaft zwischen Werder Bremen und der CARO-Autovermietung besteht seit Beginn der laufenden Saison. Die 1998 gegründete Firma setzt sich aus einem Team erfahrener Mitarbeiter zusammen, die durch Kompetenz und persönlichen Service überzeugen. Die Fahrzeugflotte der CARO-Autovermietung besteht ausschließlich aus Neufahrzeugen. Die Firma verfügt über ein bundesweites Stationsnetz und bietet 24-Stunden-Service. Reservierungen werden unter Tel. 0180 – 5672276 entgegengenommen.

Weitere News

SPIKES - die LA-Kurznews

24.04.2018 // Leichtathletik

Emotionale Erinnerungen

24.04.2018 // Profis

Marathon im Urlaub

24.04.2018 // Leichtathletik

"Ein echter Volltreffer"

23.04.2018 // Interview