Yildirim schießt deutsche U 16 auf die Siegerstraße

Özkan Yildirim erzielte in seinem zweiten Länderspiel den ersten Treffer.
Junioren
Samstag, 20.09.2008 // 21:45 Uhr

Werders Talent Özkan Yildirim und die U 16-Junioren des DFB bleiben weiter in der Erfolgsspur. Nach dem 5:0 (2:0) zum Auftakt am Donnerstag in Haßloch gegen Belgien...

Werders Talent Özkan Yildirim und die U 16-Junioren des DFB bleiben weiter in der Erfolgsspur. Nach dem 5:0 (2:0) zum Auftakt am Donnerstag in Haßloch gegen Belgien feierte das Team am Samstag in Bingen-Büdesheim ein 2:0 (1:0) gegen die Mannschaft aus Mazedonien.

 

Vor 1500 Zuschauern hatte die deutsche Mannschaft den Gegner jederzeit im Griff und kam durch Werders Nachwuchshoffnung Yildirim Özkan bereits in der 15. Minute zur Führung. Nach dem Wechsel gelang Nick Brisevac in der 63. Minute das Tor zum 2:0-Endstand.

 

Nach den Auftritten in Haßloch und Bingen stehen für die U 16-Junioren am 16. Oktober in Helsinki gegen Finnland und am 19. Oktober in Tallinn gegen Estland zwei Auswärtsspiele auf dem Programm, ehe am 22. und 24. November 2008 zwei weitere Heimspiele gegen Tunesien ausgetragen werden.

 

Deutschland: Horn - Pläschke, Schäfer, Geis, Zander (54. Pusch) - Jordanov (54. Schulz), Hirsch (71. Ackermann), Hürzeler (41. Mandt), Yildirim (66. Dürholtz) - Knopp (62. Brisevac), Ngankam (62. Parker)

 

Quelle: DFB