U19 verliert Test gegen Düsseldorf

LZ aktuell: U16 beim FreewayCup
Kaan Er traf zum Anschluss gegen Düsseldorf (Foto: Rospek).
Junioren
Montag, 20.01.2020 / 17:15 Uhr

von Katharina Grote

Am Wochenende waren die Juniorenteams des SV Werder Bremen sowohl auf dem Platz als auch in der Halle gefordert. Während die U19 eine Testspielniederlage gegen Düsseldorf einstecken musste, trat die U16 beim FreewayCup an. Zudem war mit dem FC Kopenhagen und dem FC Groningen zwei internationale zu Gast an der Weser. WERDER.DE liefert alle Infos zu den Spielen der Nachwuchsteams am Wochenende:

+++ Werder U19 – Fortuna Düsseldorf 1:2 (0:0) +++

Mit 1:2 verliert die U19 des SV Werder Bremen das Testspiel gegen Fortuna Düsseldorf. Nach torlosen 45 Minuten gegen den Konkurrenten aus der West-Staffel der A-Junioren Bundesliga, kassierten die Grün-Weißen in der 56. Und 68. Minute ein Gegentor. Der Anschlusstreffer von Kaan Er kurz vor Schluss kam zu spät (89.). „Wir haben den Test verdient verloren. Zudem stellt mich die Umsetzung unseres Vorhabens auf dem Platz nicht zufrieden“, so Trainer Marco Grote.


+++ Werder U16 +++

Die U16 war am Wochenende beim FreewayCup in Lübbecke zu Gast. Beim größten Hallenturnier der Altersklasse zeigte die Mannschaft von Trainer Frank Bender sehenswerten Hallenfußball. In der Vorrunde siegte der SVW sowohl gegen Eintracht Frankfurt (3:1) als auch Hertha BSC (1:0), die das Turnier später für sich entscheiden sollten. Nach einer 3:4-Niederlage gegen den 1. FC Köln folgte ein 4:1-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf, womit sich die Grün-Weißen für die KO-Phase qualifizierten. Dort setzte sich der SVW zunächst mit 4:0 gegen den 1.FSV Mainz 05 durch. Im Viertelfinale war jedoch Endstation. Gegen den Vorrunden-Gegner Fortuna Düsseldorf hieß es am Ende 1:4.

„Insgesamt haben wir ein gutes Turnier gespielt. Dass wir mit Keke Topp den besten Scorer des Turniers stellten, zeigt wie ordentlich unser Auftritt war. Es ist sehr schade, dass wir uns für den Aufwand nicht belohnen konnten“, so Frank Bender. Highlights vom FreewayCup gibt es bei YouTube.


+++ Werder U15 – FC Kopenhagen 0:3 (0:0) +++

Im Freundschaftsspiel gegen FC Kopenhagen musste sich die U15 geschlagen geben. Mit 0:3 endete das Spiel gegen die Dänen. Alle Gegentreffer fielen im zweiten Durchgang. Dementsprechend war Trainer Markus Fila vom zweiten Abschnitt nicht begeistert: „Im ersten Durchgang war es wirklich ein gutes Spiel von beiden Teams. Nach der Pause war es von uns gegen einen starken Gegner nicht mehr optimal.“


+++ Aufbau- und Grundlagenbereich +++

Die U14 hat am Wochenende ebenfalls gegen internationale Gäste aus Dänemark und den Niederlanden gespielt und war dabei ziemlich erfolgreich. Zunächst siegte die Eta-Elf mit 2:1 gegen den FC Kopenhagen durch die Treffer von Julius Joas (30.) und Jonas Eilers (36.). Anschließend durften die Grün-Weißen ebenfalls einen 2:1-Erfolg gegen den FC Groningen durch die Tore von Justin Hofmann (29.) und einem Eigentor (35.) bejubeln. Die U13 war hingegen beim Hallenturnier in Würzburg zu Gast. Zwei Siege gab es in der ersten Runde gegen die Würzburger Kickers (4:1) und den SC Herenveen (3:1). Im Anschluss musste der SVW eine Niederlage gegen den VfB Stuttgart hinnehmen (0:4). Gleiches auch in der Zwischenrunde: Gegen Augsburg (1:2) und Nürnberg (2:4) zog das Team von der Weser den Kürzeren. Im Achtelfinale war dann nach einem 0:1 gegen Eintracht Frankfurt endgültig Schluss. Die U12 war beim Turnier in Schlederhausen zu Gast und hat unter anderem gegen Hannover 96, PSV Eindhoven, den Hamburger SV und Hertha BSC gespielt. Währenddessen hat die U10 beim Hallenturnier in Greven den sechsten Platz erreicht. Dafür mussten sie sich gegen Gegner wie Köln, Schalke und St. Pauli durchsetzen.

Alle Ergebnisse des Leistungszentrums im Überblick

Samstag, 18.01.2020

  • Fortuna Düsseldorf - Werder U19 2:1(0:0)
  • Werder U15 - FC Kopenhagen 0:3 (0:0)
  • Werder U14 - FC Kopenhagen 2:1 (2:1)
  • Werder U14 - FC Groningen 2:1 (2:1)

Nichts mehr verpassen - folgt uns!

 

Mehr Junioren-News: