Drei Teams starten in Ligabetrieb

LZ aktuell: U17 in Hannover zu Gast
Die U17 reist nach Hannover (Foto: Rospek).
Junioren
Donnerstag, 13.02.2020 / 15:57 Uhr

von Katharina Grote

Während die U19 des SV Werder am kommenden Wochenende bereits ihr drittes Ligaspiel des Jahres absolviert, starten auch die U17, U16 sowie U15 in den Pflichtspielbetrieb. Die U17 reist nach Hannover, die U16 ist zu Gast beim JFV Nordwest und die U15 startet mit einer Woche Verspätung in die Regionalliga Nord. WERDER.DE liefert alle Infos zu den Spielen der Nachwuchsteams am Wochenende:

+++ Werder U21 +++

Nach zwei durchaus erfolgreichen Testspielen in der Vorbereitung empfängt die U21 nun am kommenden Sonntag, 16.02.2020, den TB Uphusen zum nächsten Freundschaftsspiel. Gestartet wird um 13 Uhr auf Platz 14.

Nur zwei Tage später geht es für die U21 zum letzten Testspiel der Vorbereitung gegen den TSV Grolland. Der TSV Grolland befindet sich in der Kreisliga A derzeit auf dem elften Tabellenplatz und musste einige Niederlagen in der Vorbereitung einstecken. Gespielt wird um 19.45 Uhr.


+++ Werder U19 +++

Zwei Spiele, zwei Siege, die Tabellenführung gefestigt. Das Pflichtspieljahr 2020 läuft für die U19 des SV Werder bisher sehr erfolgreich. Nun steht das nächste Topspiel vor der Tür. Die Grün-Weißen treten am Sonntag, 16.02.2020, bei Hertha BSC an. Die Hauptstädter haben im Moment fünf Punkte und ein Spiel weniger als der SVW, zählen dennoch mit zu den Titelkandidaten in der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost.  

Bereits im Hinspiel zeigte die Hertha ihre Qualität. So zählte zu den zwei Niederlagen der Grote-Elf in der Hinrunde auch die Partie gegen die Berliner. Obwohl Top-Torschütze Eren Dinkci den 0:1-Rückstand ausgleichen konnte (15.), reichte es am Ende nicht für Punkte. Ruwen Werthmüller traf in der 75. Minute zum 2:1-Auswärtssieg. Somit warnt Trainer Marco Grote zu Recht vor dem Duell: „Wir waren im Hinspiel noch nicht so stabil wie jetzt. Dennoch fand ich, dass wir unglücklich verloren haben. Hertha ist ein Top-Gegner, was auch ihre Tabellensituation zeigt. Wir freuen uns auf ein schönes Spitzenspiel und wollen erfolgreich bleiben.“ Anpfiff ist um 11 Uhr in Berlin.

Hertha BSC – Werder U19: Sonntag, 16.02.2020 um 11 Uhr


+++ Werder U17 +++

Für die U17 beginnt das Pflichtspieljahr in Hannover. Am Samstag, 15.02.2020, reist die Mannschaft von Christian Brand zu Hannover 96. Im Hinspiel gab es in diesem Duell übrigens keinen Sieger. Obwohl der SVW auf eigenem Rasen durch Tom Köppener noch in der ersten Halbzeit in Führung ging (38.), musste die Brand-Elf zehn Minuten vor Abpfiff den Ausgleich durch Joyce Philippe hinnehmen (70.). Nun will die Mannschaft vom Osterdeich dreifach punkten, um den Anschluss an die Spitzenplätze zu halten.

„Es wird eine schwierige Aufgabe. Die Vorbereitung war in Ordnung, aber wie es immer so ist. Die Pflichtspiele sind eine andere Sache, weshalb man nicht genau weiß, wo man steht. Bereits im Hinspiel hat uns Hannover das Leben schwergemacht. Trotzdem ist es eine Aufgabe, die für uns mit einer guten Leistung lösbar ist“ sagt Trainer Christian Brand. Anpfiff ist um 13 Uhr.

Hannover 96 – Werder U17: Samstag, 15.02.2020 um 13 Uhr


+++ Werder U16 +++

Auch für die U16 geht es am Wochenende wieder los. Zu Gast beim JFV Nordwest wollen die Grün-Weißen den ersten Sieg in diesem Jahr mit nach Hause nehmen. Mit einem Sieg könnten sie wieder näher an den Spitzenreiter, Holstein Kiel, rankommen. Deswegen soll es am besten wie bereits im Hinspiel laufen – bereits nach 40 Minuten führte der SVW mit 3:0 dank Treffern von Yusuf Erten (13.), Keke Maximilian Topp (26.) und Said Abbey (31.). Auch der Anschlusstreffer für den JFV durch Karim Bockau (59.) änderte nichts mehr, da Topp in der 65. Minute mit seinem Doppelpack den Sack zumachte. Nur 14 Punkte sammelten die Gäste bislang in der B-Junioren Regionalliga Nord/Nordost, was die Grün-Weißen zwar sicherlich als Favoriten darstellen lässt. Aufpassen muss die Bender-Elf trotzdem.

„Wir sind insgesamt gut durch die Vorbereitung gekommen. Seit Mittwoch sind wir in den Vorbereitungen auf das Spiel gegen Nordwest. Man merkt im Team, dass die Jungs heiß darauf sind wieder um Punkte zu kämpfen und sich mit den Teams zu messen. Daher freuen wir uns auf den Auftakt“, so Trainer Frank Bender. Anstoß ist um 15.30 Uhr.

JFV Nordwest – Werder U16: Sonntag, 16.02.2020 um 15.30 Uhr


+++ Werder U15 +++

Nachdem das erste Punktspiel der U15 am vergangenen Wochenende gegen das JLZ Emsland ausgefallen ist, starten die Grün-Weißen nun eine Woche später wieder in den Ligabetrieb. Auf Grund des fehlenden Spieles steht der SV nun ein Punkt hinter dem Hamburger SV auf dem zweiten Tabellenplatz und will deswegen am Samstag, 15.02.2020, gegen den Aufsteiger SV Vorwärts Wacker punkten, die derzeit auf dem letzten Tabellenplatz hausieren. Bereits im Hinspiel überzeugte die Fila-Elf mit einem souveränen 7:0-Sieg, was nicht bedeutet, dass Rückspiel genauso einfach wird.

„Für mich ist es ein wenig überraschend, dass Vorwärts da unten steht. Gerade wenn man das letzte Spiel zum Beispiel gegen den HSV gesehen hat, wo sie in der Nachspielzeit das Match verlieren. Das Ergebnis aus dem Hinspiel nützt uns gar nichts. Im Gegenteil. Wir müssen einiges tun, um einen ebenso dominanten und souveränen Auftritt hinzulegen. Wenn wir zu wenig investieren, wird es ein unangenehmes Spiel gegen einen unangenehmen Gegner“, sagt Trainer Markus Fila. Gestartet wird um 13 Uhr auf Platz 14.

Werder U15 – SV Vorwärts Wacker: Samstag, 15.02.2020 um 13 Uhr auf Platz 14


+++ Der Aufbau- und Grundlagenbereich +++

Auch im Aufbau- und Grundlagenbereich gehen am Wochenende die Testspiele weiter. Zunächst empfängt die U13 am Samstag den JFV Heeslingen. Die U12 ist am Sonntag für ein Leistungsvergleich beim FC Union 60 zu Gast. Währenddessen darf die U10 gleich drei Mal ran. Zunächst sind sie am Samstag und Sonntag bei einem Hallenturnier in Halle, während es am Sonntag nach dem Turnier gegen den FC St. Pauli geht. Die U9 nimmt derweilen beim ACR Cup in Hamburg teil.

Alle Termine des Leistungszentrums im Überblick

Samstag, 15.02.2020

  • Testspiel: Blau-Weiß Lohne - Werder U23: 14 Uhr
  • Hannover 96 - Werder U17: 13 Uhr
  • Werder U15 - SV Vorwärts Wacker: 13 Uhr auf Platz 14
  • Werder U13 - JFV Heeslingen: 11 Uhr auf Platz 13
  • Werder U10 beim Hallenturnier in Halle: ab 10 Uhr

Sonntag, 16.02.2020

  • Testspiel: Werder U21 - TB Uphusen: 13 Uhr auf Platz 14
  • Hertha BSC - Werder U19: 11 Uhr
  • JFV Nordwest - Werder U16: 15.30 Uhr
  • Testspiel: FC Union 60 - Werder U12: 12 Uhr
  • Werder U10 beim Hallenturnier in Halle: ab 10 Uhr
  • Testspiel: FC St. Pauli - Werder U10: 12 Uhr 
  • Werder U9 beim ACR Cup in Hamburg: ab 12 Uhr

Nichts mehr verpassen - folgt uns!

 

Mehr Junioren-News: