Nicht alltägliche Gegner

LZ aktuell: U17 siegt gegen Schalke 04

Läuft: Die U17 siegte im Test gegen Schalke 04 (Foto: WERDER.DE).
Junioren
Montag, 28.01.2019 // 12:23 Uhr

von Felicitas Hartmann

Für Werders Junioren bietet die Vorbereitung mal wieder die Möglichkeit, gegen die Teams der anderen Landesverbände anzutreten. An Wochenende trafen die Grün-Weißen dabei vor allem auf Teams aus Nordrhein-Westfalen. Während sowohl die U17 als auch die U16 souveräne Siege einfuhren, musste sich Werders U15 in einem engen Spiel geschlagen geben. WERDER.DE liefert alle Infos zu den Spielen der Nachwuchsteams am Wochenende:

+++ FC Schalke 04 – Werder U17 0:3 (0:2):

Den nächsten Testspielerfolg konnte sich Werders U17 am Sonntag sichern. Mit 3:0 gewannen die Grün-Weißen im niedersächsischen Wallenhorst gegen den FC Schalke 04. 24 Minuten waren gegen den aktuellen Tabellensechsten der B-Junioren Bundesliga West gespielt, als Nick Woltemade seine Chance nutzte und zum 1:0 einnetzte. Kurz vorm Pausenpfiff erhöhten die Grün-Weißen ihre Führung, als Timon Widiker zum 2:0 traf (38.). Mit seinem Tor zum 3:0-Endstand reihte sich im zweiten Durchgang auch Abed Nankishi in die Torschützenliste ein und sicherte der Mannschaft von Christian Brand so den zweiten Testspielsieg in Folge. +++

Tore: 0:1 Woltemade (24.), 0:2 Wediker (38.), 0:3 Nankishi (72.)


+++ SV Rödlinghausen U17 – Werder U16: 0:3 (0:2):

Ebenfalls mit 3:0 gewann an diesem Wochenende Werders U16. Nach zwei Hallenturnieren kehrte die Elf von Trainer Frank Bender am Samstag gegen die U17 des SV Rödinghausen wieder auf den Rasen zurück. Schon nach 20 Minuten konnten die Grün-Weißen das erste Mal jubeln, als Valdas zum 1:0 traf (20.). Keine sechs Minuten später erhöhte Mika Polat auf 2:0 (26.), bevor der beste Torschütze von Werders U16, Tom Köppener, in der zweiten Hälfte eine weitere Offensivchance nutzte und mit seinem Treffer den 3:0-Erfolg festmachte. +++

Tore: 0:1 Valdas (20.), 0:2 Polat (26.), 0:3 Köppener (71.)


+++ Preußen Münster – Werder U15 4:2 (0:1):

Eine Niederlage gab es hingegen für Werders U15 gegen Preußen Münster. Mit 2:4 (0:1) verlor das Team von Björn Dreyer in Hollage. Nachdem die Nordrhein-Westfalen quasi mit dem Pausenpfiff in Führung gingen (35.), zeigte sich die zweite Hälfte viel torreicher. Ricardo-Felipe Schwarz konnte kurz nach Wiederanpfiff ausgleichen (40.), wobei es allerdings nur kurz blieb. Durch zwei schnelle Tore von Dino Redzic (45.) und Diaoul-Hack Tchadjobo (48.) erspielten sich die Münsteraner die erneute Führung. Werders Armin Kozica verkürzte zwar noch auf 2:3 aus Bremer Sicht, dennoch waren es die Spieler von Preußen Münster, die nach dem zweiten Treffer von Dino Redzic (63.) den 4:2-Sieg feiern konnten. +++

Tore: 0:1 Filipe (35.), 1:1 Schwarz (40.), 1:2 Redzic (45.), 1:3 Tchadjobo (48.), 2:3 Kozica (53.), 2:4 Redzic (63.)


+++ Werder U14: 

Im Blitztunier auf eigenem Platz zeigte am Samstag Werders U14 ihr Können. Gleich das erste Spiel gegen den Hamburger SV, das über zwei Mal 35 Minuten gespielt wurde, endete mit einem torreichen 4:4-Remis. Neben dem doppelten Torschützen Saagon Youdien Fobissié (8., 48.) trafen außerdem noch Noah Wallensuß (6.) und Joshua Dudock. Im zweiten Spiel gegen den JFV A/O/Heeslingen, das nur eine Halbzeit dauerte, siegte die Mannschaft von Markus Fila souverän mit 4:0. Neben dem frühen Doppelpack von Murat Boral (4., 9.) reihten sich zusätzlich noch Sol O’Brien per Strafstoß (17., FE.) und Joshua Dudock (25.) in die Torschützenliste ein. +++


+++ Werder U13: 

Ins fränkische Coburg reiste an diesem Wochenende Werders U13 und trat dort gegen namenhafte Gegner in einem weiteren Hallenturnier an. Zwar mussten sich die Grün-Weißen dem 1. FC Köln (0:3), Hertha BSC (3:4) und dem VfB Stuttgart (1:2) geschlagen geben, konnte aber neben den 1:1-Unentschieden gegen Eintracht Frankfurt und Bayern München auch Siege gegen den Gastgeber FC Coburg (3:0) und den 1. FC Nürnberg (4:2) feiern. +++

Alle Ergebnisse des Leistungszentrums im Überblick

Samstag, 26.01.2019:

  • SV Rödinghausen – Werder U16 0:3
  • Preußen Münster – Werder U15 4:2
  • Werder U14: Blitzturnier gegen den Hamburger SV (4:4) und den JFV Heeslingen (4:0) 

Sonntag, 27.01.2019:

  • FC Schalke 04 – Werder U17 0:3