Internationaler Abschluss

LZ aktuell: Dinkci-Doppelpack sichert Platz 5

Die U19 war am Wochenende zu Gast beim SPAX Cup (Foto: TuS Ennepetal).
Junioren
Mittwoch, 12.06.2019 // 11:50 Uhr

von Felicitas Hartmann

Am Pfingstwochenende stand für die neue U19 des SV Werder das erste Turnier an. Beim tradiotionsreichen SPAX Cup im nordrhein-westfälischen Ennepetal trat die Mannschaft von Marco Grote gegen internationale Gegner an. Bereits am Donnerstag gastierte zudem Werders U14 beim FC Union 60. WERDER.DE liefert alle Infos zu den Spielen der Nachwuchsteams am Wochenende:

+++ Werder U19 beim SPAX Cup +++

Am Ende wurde es für Werders U19 in der 42. Auflage des SPAX Cups der fünfte Platz. Bereits in der Vorrunde trafen die Grün-Weißen im nordrhein-westfälischen Ennepetal auf internationale Gegner. Gegen Huddersfield Town setzte sich die neuformierte Mannschaft von Marco Grote im ersten Gruppenspiel mit 3:0 (2:0) durch. Neben Nick Woltemade (13.) und Eren Dinkci (23.) in der ersten Hälfte, traf Kaan Er mit dem Schlusspfiff zum 3:0-Endstand (50.). Nachdem das zweite Spiel am Sonntag gegen den dänischen FC Midtjylland mit einem torlosen Unentschieden endete, mussten sich die Grün-Weißen im letzten Vorrundenspiel mit 0:3 (0:1) Fortuna Düsseldorf geschlagen geben. Als Gruppendritter ging es für das Grote-Team am Montag ins Spiel um Platz fünf, in dem sich Werders U19 mit 2:1 (1:0) gegen den FC St. Pauli durchsetzte. Bereits in der dritten Minute traf Eren Dinkci zum 1:0 (3.). Zwar konnten die Hamburger kurz nach Wiederanpfiff ausgleichen (29.), dennoch zeigten sich die Grün-Weißen unbeeindruckt und konnten durch Eren Dinkci keine 120 Sekunden nach dem 1:1 zum entscheidenden 2:1 treffen (31.). "Wir haben das Turnier genutzt, um uns besser kennenzulernen. Drei Tage gemeinsam mit der neuen U19 zu verbringen, war gut, da wir schon erste Ansätze vermitteln konnten. Wir haben während der Spiele viel durchgewechselt, jedem Einzelnen genügend Spielzeit gegeben und die ersten Schritte gemacht. Insgesamt waren es ordentlich bis gute Auftritte", sagt Trainer Marco Grote, der mit dem Kader der Saison 2019/2020 zum ersten Turnier antrat. Ab der kommenden Woche ist dann endgültig Sommerpause, bevor die U19 am Montag, 15.07.2019, die Sommervorbereitung aufnimmt.  


+++ FC Union 60 – Werder U14 2:2 (2:1) +++

Bereits am Donnerstag gastierte Werders U14 beim FC Union 60 und sicherte sich einen Punkt. Zwar gingen die Grün-Weißen trotz des frühen Fürungstreffers von Noah Wallenßus (8.) durch den schnellen Doppelschlag der Unioner (9./16.) mit einem 1:2-Rückstand in die Pause, im zweiten Durchgang zeigte das Team von Markus Fila aber noch einmal viel Willen und glich durch Joshua Dudock Mitte des zweiten Durchgangs aus (50.). Mit 20 Punkten beenden die Grün-Weißen die Sommerrunde somit auf Platz 4. Zu Ende ist die Serie für die U14 aber noch nicht. Am Samstag, 22.06.19, findet das Entscheidungsspiel der Verbandsliga statt. Um 14 Uhr kommt er zum Duell mit de Blumenthaler SV.

Tore: 1:0 Wallenßus (8.), 1:1 Scholten (9.), 2:1 Pucks (16.), 2:2 Dudock (50.)

Alle Ergebnisse des Leistungszentrums im Überblick

Donnerstag, 06.06.2019:

FC Union 60 – Werder U14 2:2

Samstag, 08.06.2019 - Montag, 10.06.2019:

Werder U19: Platz 5 im SPAX Cup in Ennepetal