U 15-Trainer tauschen sich aus

DFB-U 15-Trainerfortbildung in Bremen

Die Praxiseinheit leitete Gerd Bode zusammen mit Björn Dreyer (Foto: WERDER.DE).
Junioren
Dienstag, 28.11.2017 // 12:45 Uhr

Ziemlich was los im Stadion „Platz 11“. Und das an einem Dienstagvormittag. Im Rahmen der DFB-U15-Trainerfortbildung, die am Montag und Dienstag in Bremen stattfand, wurde die Praxiseinheit in der Heimspielstätte von Werders U 23 und 1. Frauen ausgetragen. Gerd Bode, Verbandssportlehrer Niederrhein, und Werders U 15-Coach Björn Dreyer leiteten die Einheit.

An den vergangenen beiden Tagen versammelten sich alle U 15-Trainer der deutschen Nachwuchsleistungszentren an der Weser und tauschten sich aus. Ein Themenschwerpunkt der Fortbildung war die Analyse der zurückliegenden U 17-Europa- und Weltmeisterschaft. Dafür war Nationaltrainer Christian Wück, der beide Turniere als Chefcoach leitete und nun die deutsche U 15-Nationalmannschaft trainiert, vor Ort und gab Einblicke.

Neben Wücks-Analyse und der Praxiseinheit, die das Eins-gegen-Eins thematisierte, hörten die Teilnehmer am Dienstag zudem einen Vortrag von André Henning zum Thema Eigeninteressen im Mannschaftssport. „Neben den inhaltlichen Vorträgen ist vor allem der Austausch unter uns Trainern eine enorme Bereicherung. Daher sind diese Fortbildung jedes Mal eine enorme Bereicherung“, sagt U 15-Coach Björn Dreyer.