Mbom erhält Fritz-Walter-Medaille in Silber

Manuel Mbom darf sich über die Fritz-Walter-Medaille in Silber freuen (Foto: Rospek).
Junioren
Freitag, 28.07.2017 // 12:43 Uhr

Große Ehre für Manuel Mbom. Werders Nachwuchstalent wird vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Fritz-Walter-Medaille in Silber für den Bereich U 17-Junioren verliehen. "Es freut uns ungemein, dass auch außerhalb vom SV Werder Bremen die Leistungen von Manuel anerkannt werden. Trotz seiner Verletzung honoriert der DFB seine Saison. Wir hoffen natürlich, dass er schnellstmöglich auf dem Platz zurückkehrt und dem Team helfen kann. Wir alle freuen uns mit ihm und gratulieren ihm zu dieser Auszeichnung", sagt Björn Schierenbeck, Leiter des WERDER Leistungszentrums.

Auch Manuel Mbom ist stolz auf die Fritz-Walter-Medaille. "Ich freue mich sehr über die Auszeichnung und bedanke mich beim SV Werder Bremen, dem DFB-Team und meinen früheren Vereinen für die gute Ausbildung. Außerdem danke ich meiner Familie, Freunden und allen, die mich auf meinen bisherigen Weg begleitet haben", so der 17-Jährige. Zu den namhaften Medaillenträgern der Vergangenheit gehören zum Beispiel Toni Kroos (2009) und Mario Götze (2010 und 2011).