U 19 und U 17 siegen deutlich

LZ aktuell: U 16 feiert Sieg zum Auftakt

Gegen den Niendorfer TSV feierte Werders U 19 einen deutlichen Heimsieg (Foto: Rospek).
Junioren
Montag, 28.08.2017 // 11:16 Uhr

Von Maximilian Prasuhn

Der SVW kann auf ein erfolgreiches Wochenende der Teams aus dem WERDER Leistungszentrum zurückblicken. Werders U 19 und U 17 feierten in ihren Ligaspielen Kantersiege und auch die U 16 ist mit einem Dreier in die neue Regionalliga-Saison gestartet. WERDER.DE liefert alle Infos zu den Spielen der Nachwuchsteams.

+++Werder U 21 - Bremer SV 0:1 (0:0): Werders U 21 musste sich knapp dem Bremer SV geschlagen geben. Im ersten Durchgang waren die Grün-Weißen das spielbestimmende Team. Eugen Uschpol hatte die Führung auf dem Fuß, doch sein Freistoß traf nur die Unterkante der Latte (8.). Mazreku ließ eine weitere Chance ungenutzt. Eine Viertelstunde vor Schluss bestraften die Gäste einen Ballverlust im Mittelfeld und vollendeten den Konter zum 0:1. Kurz darauf sah zu allem Überfluss Bojang die rote Karte wegen Nachtretens (80.). +++

Tore: 0:1 Rockahr (75.)


+++ Werder U 19 – Niendorfer TSV 5:0 (2:0): Dem Team von Trainer Marco Grote gelang gegen den Niendorfer TSV ein deutlicher Sieg. Zur Pause führte der SVW bereits mit 2:0 und spielte oben drauf nach einem Platzverweis der Gäste in Überzahl. Kurz nach der Pause war Niendorf nach einer gelb-roten Karte sogar nur noch zu neunt auf dem Platz - Schiedsrichter Rosenthal entschied in der Szene auf Handspiel im Strafraum. Den fälligen Elfmeter verwandelte van den Berg souverän zum 3:0. Tegeder (67.) und Hoppe (88.) steuerten zwei weitere Treffer bei. +++

Tore: 1:0 Ihorst (27.), 2:0 Philipp (41.), 3:0 van den Berg (48.), 4:0 Tegeder (67.), 5:0 Hoppe (88.)


+++ Union Berlin - Werder U 17 0:6 (0:3): Vier Spiele, vier Siege, 13:1 Tore: Werders U 17 kann auf einen erfolgreichen Saisonstart zurückblicken. Bei Union Berlin fuhr das Team von Trainer Sven Hübscher einen ungefährdeten Sieg ein. Bereits in der fünften Spielminute eröffnete Max Weickert den Torreigen vom Elfmeterpunkt, als er einen Strafstoß verwandelte. Malik Memisevic gelang ein Hattrick, Maik Navrocki und Gabriel Hirsz schraubten das Ergebnis noch weiter in die Höhe. Werders U 17 ist somit auch nach dem vierten Spieltag Tabellenführer der B-Junioren Bundesliga Staffel Nord/Nordost. +++

Tore: 0:1 Weickert (5., FE), 0:2 Memisevic (18.), 0:3 Memisevic (31.), 0:4 Memisevic (41.), 0:5 Navrocki (71.), 0:6 Hirsz (79.)


+++ JFV A/O Heeslingen U 17 - Werder U 16 1:2 (0:1): Saisonauftakt geglückt! Werders U 16 ist mit einem Sieg in die neue Regionalliga-Saison gestartet. Gegen die U 17 des JFV A/O Heeslingen setzte sich das Team von Trainer Frank Bender mit 2:1 durch. Vor rund 150 Zuschauern erzielte Noah Koch die Führung. Abdenegó Nankishi erhöhte fünf Minuten vor Schluss auf 2:0: Heeslingens Anschlusstreffer in der 79. Minute kam zu spät, Werder brachte die knappe Führung über die Zeit. +++

Tore: 0:1 Koch (25.), 0:2 Nankishi (75.), 1:2 Appiah (79.)


+++ Werder U 15 – VSK Osterholz-Scharmbeck U 16 5:2: Nächster Testspiel-Erfolg für Werders U 15! Gegen den VSK Osterholz setzte sich die Elf von Trainer Björn Dreyer mit 5:2 durch. Gegen den Bezirksligisten führte der SVW mit 4:0, ehe den Gästen der Anschluss gelang. Köppener stellte die vorherige Führung mit seinem dritten Treffer zwar wieder her, doch der VSK betrieb mit ihrem zweiten Treffer kurz darauf ein weiteres Mal Ergebniskosmetik. Für die U 15 war es der vorletzte Test, ehe am 09.09.2017 die neue Regionalliga-Saison startet. +++


+++ Schneider nominiert: Keanu Schneider steht im Aufgebot der deutschen U 17-Nationalmannschaft für das Vier-Nationen-Turnier in Bayern vom 03.09. bis 13.09.2017. Neben Deutschland nehmen Italien, die Niederlande und Israel teil. +++