U 17 übernimmt Tabellenführung

LZ aktuell: U 19 kassiert erste Niederlage

Malik Memisevic traf zur Führung gegen Dresden (Foto: WERDER.DE).
Junioren
Montag, 21.08.2017 // 10:45 Uhr

Von Maximilian Prasuhn

Saisonauftakt nach Maß für die Werder U 17! Auch gegen Dynamo Dresden konnte das Team von Sven Hübscher siegen und grüßt nun von der Tabellenspitze. Werders U 19 hingegen musste die erste Saisonniederlage einstecken. WERDER.DE liefert alle Infos zu den Junioren-Bundesligaspielen sowie den Vorbereitungsspielen der Werder U 16 und U 15.

+++Leher TS - Werder U 21 0:1 (0:1): Werders U 21 sicherte sich beim DFB-Pokal-Erstrunden-Teilnehmer den ersten Saisonsieg. Das Team von Trainer Andreas Ernst erwischte den besseren Start und ging nach einer Ecke mit 1:0 durch Kang in Führung. Auch in der Folge war der SVW spielbestimmend, scheiterte beispielsweise nach einem Freistoß von Uschpol am Pfosten. Anderes Bild im zweiten Durchgang: Die LTS übernahm die Kontrolle und drängte Werder in die eigene Hälfte. Torhüter Ferulli rettete ein ums andere Mal und sicherte seinen Farben so die ersten drei Punkte der neuen Saison. +++

Tore: 0:1 Kang (6.)


+++ Eintracht Braunschweig - Werder U 19 3:0 (1:0): Im dritten Spiel war es dann soweit, Werders U 19 musste die erste Niederlage der neuen Saison hinnehmen. Bei den Löwen unterlag das Team von Trainer Marco Grote deutlich mit 0:3. Abifade auf Seiten der Eintracht stach mit einem Doppelpack heraus, ehe das 0:3 in der Schlussminute fiel. "Insgesamt hat uns nach den englischen Wochen sowohl körperlich als auch geistig die Frische gefehlt. Daher hatten wir in zu vielen Zweikämpfen gegen einen robusten Gegner das Nachsehen", sagt Marco Grote. +++

Tore: 1:0 Abifade (24.), 2:0 Abifade (73.), 3:0 Berse (90.) 


+++ Werder U 17 - Dynamo Dresden 2:0 (1:0): Dritter Sieg im dritten Spiel! Auch gegen Dynamo Dresden konnten die Grün-Weißen einen Sieg feiern. Gründe dafür waren neben einer guten Mannschaftsleistung die Tore von Memisevic und Nannt. Das Team von Trainer Sven Hübscher kann also auf einen gelungenen Saisonauftakt zurückblicken und hat sich die Tabellenführung der B-Junioren-Bundesliga redlich verdient. "Mit den neun Punkten zum Start sind wir natürlich zufrieden. Das gleiche gilt für das Spiel gegen Dresden. Am Ende hat man jedoch gemerkt, dass durch die englische Woche ein wenig die Körner gefehlt haben", so Hübscher nach der Partie. +++

Tore: 1:0 Memisevic (24.), 2:0 Nannt (45.)


+++ SV Rödinghausen - Werder U 16 2:4 (0:3): Generalprobe geglückt! Im letzten Testspiel der Saisonvorbereitung ist Werders U 16 zu einem 4:2-Erfolg bei der U 17 des SV Rödighausen gekommen. Gegen den Verbandsligisten führte Werder bereits zur Pause mit 3:0, doch Rödinghausen verkürzte noch auf 2:3, ehe Aktas kurz vor Schluss nachlegte. Das Team von Trainer Frank Bender ist somit bestens für die neue Saison in der Regionalliga Nord gewappnet. +++

Tore: 0:1 Rosenboom (27.), 0:2 Koch (29.), 0:3 Er (32.), 1:3 Gronau (61.), 2:3 Keskin (68)., 2:4 Aktas (79.)


+++ Werder U 15 erreicht Platz 5: Beim Horstmarer U 15 Volksbank-Cup erreichte das Team von Trainer Björn Dreyer den fünften Platz. Nach einer knappen Niederlage gegen Schalke 04, in der sich der SVW mit 0:1 geschlagen geben musste, gelang den Grün-Weißen ein 11:0-Kantersieg gegen die JSG Horstmar/Leer. Im letzten Gruppenspiel trennten sich Werder und der AZ Alkmaar mit 1:1, wodurch sich der SVW für das Spiel um Platz 5 qualifizierte. Gegen Holstein Kiel setzte sich Werder schließlich 3:1 nach Elfmeterschießen durch, nachdem Torhüter Glinder einen Elfmeter parieren konnte. Mashollaj erzielte im Turnier vier Treffer und war somit bester Torschütze der Veranstaltung. "Zum Abschluss unserer Turnierserie konnten wir den Jungs gegen guten Gegner nochmal viel Spielzeit geben. Mit ein wenig mehr Spielglück wäre sicherlich eine noch bessere Platzierung drin gewesen, doch insgesamt hat sich die Mannschaft gut verkauft", sagt Trainer Björn Dreyer. +++