Siege zum Saisonauftakt

LZ aktuell: U 19 und U 17 mit positivem Start

Van den Berg (r.) machte die frühe Kieler Führung wieder wett (Foto: Rospek).
Junioren
Montag, 14.08.2017 // 11:32 Uhr

Das war mal ein gelungener Auftakt! Sowohl Werders U 19 als auch die U 17 starteten mit Siegen in ihre neue Junioren-Bundesliga-Saison. Vor allem Werders U 19 machte es lange Zeit spannend, behielt am Ende aber die Nerven vom Punkt. WERDER.DE hat die Infos zu den Partien sowie Weiteres von der U 21, der U 16 und der U 15 zusammengetragen. 

+++Werder U 21 - TuS Schwachhausen 0:1 (0:1): Mehr Ballbesitz und ein deutliches Chancenplus reichte den Grün-Weißen nicht aus, um gegen Schwachhausen zu einem Punktgewinn zu kommen. Immerhin: Die Defensive der U 21 stand kompakt und sicher und ließ in der gesamten Partie nur zwei Torchancen zu. Eine von denen reichte allerdings zur Schwachhausener Führung. U 21-Trainer Andreas Ernst haderte vor allem mit der Chancenverwertung seines Teams: "Hier muss deutlich dran gearbeitet werden, damit es in den kommenden Wochen besser läuft." +++

Tore: 0:1 (36.)


+++ Werder U 19 – Holstein Kiel 2:1 (1:1): Später Sieg für die Werder U 19! Drei Minuten vor dem Abpfiff verwandelt Jan-Pelle Hoppe einen Foulelfmeter und sichert dem SVW so die ersten drei Punkte im ersten Saisonspiel. Nach dem frühen Rückstand - die Gäste gingen bereits in der 9. Minute in Führung - konnte Bennet van den Berg noch im ersten Durchgang ausgleichen (24.). In der Folge dominierte Werder die Partie, ohne aber gegen tief stehende Kieler zwingende Torchancen zu erzielen. Hoppe behielt schließlich die Nerven und verwandelte den Strafstoß eiskalt. 
Viel Zeit zum Ausruhen hat das Team von Trainer Marco Grote allerdings nicht: Schon am Mittwoch steht der zweite Spieltag an. Dort treffen die Grün-Weißen auf Dynamo Dresden, die zum Auftakt 2:0 gegen Eintracht Braunschweig gewannen. +++

Tore: 0:1 (9.), 1:1 Bennet van den Berg (24.), 2:1 Jan-Pelle Hoppe (87., FE)

Dynamo Dresden - Werder U 19: Mittwoch, 16.08.2017, 11 Uhr


+++ Eimsbütteler TV - Werder U 17 - 1:3 (1:1): Auch Werders U 17 startet mit einem dreifachen Punktgewinn in die neue Spielzeit. Im ersten Durchgang konnten die Aufsteiger aus Eimsbüttel zwar noch die Führung durch Memisevic ausgleichen, doch in der zweiten Halbzeit erhöhte Werder den Druck nochmal. Nannt und Ates trafen und bescherten ihren Farben den ersten Saisonsieg. "Es war ein hart erkämpfter, aber verdienter Sieg", freute sich U 17-Coach Sven Hübscher. "Für uns war es wichtig, gut in die Saison zu starten, was uns auch gelungen ist." 
Den Auftakt können seine Jungs schon am Mittwoch vergolden. Dort trifft die U 17 des SVW im ersten Heimspiel auf Holstein Kiel. +++

Tore: 0:1 Memisevic (21., FE), 1:1 (36.), 1:2 Nannt (58.), 1:3 Ates (75.)

Werder U 17 - Holstein Kiel: Mittwoch, 16.08.2017, 18 Uhr


+++ JFV Norden U 19 - Werder U 16 2:2 (0:2): Während die U 19 und die U 17 im Ligaalltag angekommen sind, steckt Werders U 16 noch mitten in der Vorbereitung auf die neue Saison. Für ein weiteres Testspiel trafen sich am Wochenende die U 19 des JFV Norden und die Grün-Weißen. Gegen die A-Jugendlichen, die in der Landesliga Weser-Ems spielen, konnte Werder einen 2:0-Vorsprung herausspielen. Hammermeister traf bereits in der 4. Spielminute, Steinwedel erhöhte nach einer halben Stunde. Im zweiten Durchgang ließen die Kräfte dann etwas nach und Norden kämpfte sich noch zum Ausgleich. +++

Tore: 0:1 Hammermeister (4.), 0:2 Steinwedel (31.), 1:2 (60.), 2:2 (75.)


+++ Werder U 15 beim Voralpencup: Sieg im U 15-Turnier in Österreich! Das Team von Trainer Björn Dreyer sicherte sich den Titel und bezwang Admira Wacker im Finale mit 1:0. Auf dem Weg dorthin besiegten die Grün-Weißen den ATSV Sattledt mit 2:0, den SV Ried mit 1:0 sowie St. Pölten mit 2:1. Trotz der Niederlage gegen Rapid Wien (0:2) zog Werder ins Halbfinale ein, wo Torhüter Glinder zwei Elfmeter im Elfmeterschießen gegen Sturm Graz parieren konnte. Köppener erzielte im Finale das goldene Tor zum Turniersieg. +++