Mit Vorfreude ins Halbfinale

Plogmann und Hackethal erreichen U 17-EM-Halbfinale

Luca Plogmann freut sich auf das Halbfinale gegen Spanien (Foto: UEFA/DFB).
Junioren
Samstag, 13.05.2017 // 21:05 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Luca Plogmann und Pascal Hackethal haben gemeinsam mit der deutschen U 17-Junioren-Nationalmannschaft das Halbfinale bei der U 17-Europameisterschaft in Kroatien erreicht. Trotz eines 0:1-Rückstandes siegte die DFB-Auswahl mit den beiden Grün-Weißen 2:1 gegen die Niederlande und qualifizierte sich somit zudem für die U 17-Weltmeisterschaft in Indien.

Das Team von Christian Wück musste wenige Augenblicke vor der Pause den Rückstand hinnehmen, nachdem die Deutschen schwer ins Spiel gekommen waren. Für Luca Plogmann und Co. war es das erste Gegentor des Turniers. "Solch ein Gegentreffer kurz vor der Halbzeit ist sehr bitter, aber wir haben uns in der Kabine gesagt, dass wir das Spiel unbedingt drehen wollen. Wir wissen um unsere große Stärke, dass wir immer in der‎ Lage sind, Tore zu schießen“, so Plogmann nach der Partie.

Pascal Hackethal wurde in der 36.Minute ausgewechselt (Foto: Rospek).

In der zweiten Hälfte drehte die deutsche Elf durch Treffer von Abouchabaka und Arp die Partien gegen den Nachwuchs der Elftal und zog letztlich verdient in das U17-EM-Halbfinale gegen Spanien ein. "Wir haben in der zweiten Halbzeit viel Leidenschaft ‎gezeigt und den Sieg unbedingt gewollt. Ein großes Kompliment an meine Mannschaft, wie sie das Spiel gedreht hat. Wir haben uns im zweiten Durchgang Torchancen erspielt und das Glück erzwungen. Unsere Leistung in der ersten Halbzeit war dagegen keineswegs überzeugend. Wir kamen nicht gut in die Zweikämpfe und hatten zu große Abstände in unserem Spiel. Die erfolgreiche WM-Qualifikation ist für die Weiterentwicklung der Spieler sehr wichtig. Sie erhalten die Chance, sich mit den besten Fußballern der Welt in ihrer Altersklasse zu messen. Ich bin überzeugt, dass uns dies einen weiteren Schub für das EM-Halbfinale gegen Spanien geben wird“, sagt U17-Nationaltrainer Christian Wück.

Auch Schlussmann Luca Plogmann freut sich jetzt schon auf das Kräftemessen mit der spanischen Elf: „Dass wir die WM-Qualifikation für Indien geschafft haben, ist eine tolle Geschichte. Jetzt gehen wir mit großer Vorfreude in das EM-Halbfinale gegen Spanien." 

Das EM-Halbfinale spielt die deutsche U 17 am Dienstag. Der Gegner ist Spanien, Anstoß ist 20.30 Uhr. Die Partie wird erneut live bei Eurosport im Free-TV übertragen.