Meisterehrung 2016: U 19 wird ausgezeichnet

Die U 19 der letzten Saison erhielt die Silberne Leistungsnadel (Foto: WERDER.DE).
Junioren
Dienstag, 27.09.2016 // 21:07 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Auch in diesem Jahr begrüßte der SV Werder Bremen seine Meister der Vorsaison im Weser-Stadion. Bei der Meisterehrung im VIP-Club Nord von Werders Heimspielstätte kamen die grün-weißen Spitzensportler zusammen und blickte auf die Erfolge des letzten Jahres zurück. Mit dabei waren auch die U 19-Junioren, die im letzten Jahr die Staffelmeisterschaft in der A-Junioren-Bundesliga feierten.

Neben der Mannschaft von Mirko Votava wurden auch die übrigen Titelträger der Grün-Weißen geehrt, was Werders Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald sehr stolz macht: „Es gehört zu unserer Philosophie, dass Werder Bremen ein Sportverein mit einer Fußball-Bundesligamannschaft ist. Deswegen ist es wichtig, dass wir auch in anderen Sportarten Bestleistungen zeigen. Wir haben heute mal wieder gesehen, dass wir in allen Abteilungen immer wieder Spitzenleistungen bringen. Das steht Werder Bremen gut zu Gesicht, weil wir als Verein den Leistungsgedanken hoch halten.“

Diese Meinung vertritt auch Niklas Schmidt, der in der letzten Saison einen großen Teil zum Erfolg der Werder U 19 beigetragen hat. "Es ist natürlich eine große Ehre vor allen Abteilungen ausgezeichnet zu werden. Gerade wenn man schon länger im Verein dabei ist. Bei solchen Veranstaltungen sieht man, dass es halt nicht nur den Fußball bei Werder Bremen gibt und auch die anderen Abteilungen tolle Leistungen erbringen", sagt Schmidt. Für Mirko Votava kommt noch eine ganz andere Komponente dazu. "Es ist eine erfreuliche Geschichte, dass man die Gesichter der letzten Saison wieder trifft und gemeinsam zusammensitzt", so der Trainer.