U 17 ringt Wolfsburg nieder

LZ aktuell: U 19 verliert erneut

Gegen den VfL Wolfsburg siegt die U 17 mit 3:2 (Foto: Rospek)
Junioren
Montag, 22.08.2016 // 11:16 Uhr

von Marcel Kuhnt

Einen starken Auftritt zeigte an diesem Wochenende die Werder U 17. Mit 3:2 siegten die Grün-Weißen gegen den VfL Wolfsburg. Die U 19 des SVW wartete hingegen noch auf das erste Erfolgserlebnis der neuen Saison. Genauso wie die Werder U 21. WERDER.DE liefert alle Infos zu den Spielen der Nachwuchsteams am Wochenende:

+++Werder U 21 - FC Oberneuland 1:5 (1:3): Die U 21 wartet weiterhin auf ihren ersten Punkt. Auch beim Heimspiel gegen den FC Oberneuland musste das Team von Andreas Ernst eine Niederlage hinnehmen. Nach 90 Minuten lautete das Ergebnis 1:5. Einziger Werder-Torschütze war Behljulj Salihi zum zwischenzeitlichen 1:2 (41.). +++

Tore: 0:1 Ordenewitz (14.), 0:2 Thöne (21.), 1:2 Salihi (41.), 1:3 Park (43.), 1:5 Kolodziej (67.), 1:5 Ordenewitz (71.)


+++ Werder U 19 – Hannover 96 0:2 (0:1): Auch im dritten Ligaspiel muss die U 19 der Grün-Weißen eine Niederlage hinnehmen. Beim Heimspiel gegen Hannover 96 gab es eine 0:2-Pleite. In der Anfangsphase konnten die Gäste durch Mboob in Führung gehen (18.). Direkt vor dem Gegentor hatte Pelle Hoppe die Möglichkeit den SVW in Führung zu bringen. Zudem gab es eine umstrittene Entscheidung vor der Pause. Luca Horn wurde mit einer Grätsche kurz vor dem Strafraum zu Fall gebracht, doch der Pfiff blieb aus. Nach dem Wechsel versuchte die Elf von Mirko Votava alles, um das Spiel noch zu drehen. Luca Horn hatte dabei die beste Chance zumindest den Punkt zu sichern. Kurz vor dem Ende entschied Bircan die Partie (85.). "Am Anfang haben wir das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. Leider haben wir in der Phase kein Tor erzielt. Je länger das Spiel dauerte, umso stärker wurde der Gegner. Auch im zweiten Durchgang hatten wir die Chance noch den Punkt mitzunehmen. Doch im Moment fehlt uns auch das Selbstvertrauen, was du einfach brauchst", sagt Mirko Votava. +++

Tore: 0:1 Mboob (18.), 0:2 Bircan (85.)


+++ Werder U 17 - VfL Wolfsburg 3:2 (2:2): Eine Top-Leistung zeigte am Wochenende die U 17. Der VfL Wolfsburg wurde vor heimischer Kulisse mit 3:2 niedergerungen. Manuel Mbom eröffnete mit einem fulminanten Freistoß-Tor (16.) die Partie. David Philipp erhöhte im Anschluss auf 2:0 (21.), bevor Wolfsburgs Charles Herrmann binnen zwei Minuten das Spiel ausglich (35./37.). Nach dem Seitenwechsel traf der eingewechselte Luc Ihorst zum umjubelten Siegtreffer (66.). "Es war ein richtig gutes Jugendspiel von beiden Seiten. Nach den beiden Gegentoren hat die Mannschaft gerade in der zweiten Hälfte nochmal richtig zugelegt. Aufgrund der höheren Zahl an Torchancen haben wir das Spiel verdient gewonnen", so ein zufriedener Marco Grote. Die U 17 ist nach zwei Spieltagen in der B-Junioren-Bundesliga punktgleich mit RB Leipzig auf Rang zwei. +++

Tore: 1:0 Mbom (16.), 2:0 Philipp (21.), 2:1 Herrmann (35.), 2:2 Herrmann (37.), 3:2 Ihorst (66.)


+++ Werder U 15: Zwei Siege und zwei Niederlagen - das ist die Bilanz der Werder U 15 beim Blitzturnier in Eichede. Während die Grün-Weißen sich dem Hamburger SV (0:2) und Borussia Dortmund (1:2) geschlagen geben mussten, siegte das Team von Björn Dreyer gegen den Gastgeber vom SV Eichede (5:0) und den FC Arsenal (1:0). +++


+++ Duo beim DFB: Für Nick Woltemade und Abdenego Nankishi geht es vom 28.08. bis 31.08. zum DFB. Sie wurden für den U 15-Lehrgang in Teistungen eingeladen. Zudem stehen Kaan Er, Konstantien Donalies und Silas Steinwedel auf Abruf. +++