U 17 macht einfach weiter

LZ aktuell: U 19 sichert einen Punkt in Kiel

Werders U 17 startet mit einem Derbysieg ins Pflichtspieljahr 2017 (Foto: Rospek).
Junioren
Montag, 20.02.2017 // 14:52 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Werders U 17 macht 2017 weiter wie im Jahr zuvor. Mit 3:0 schlagen die Grün-Weißen den Hamburger SV und feiern den 17. Saisonsieg im 17. Pflichtspiel. Ein Unentschieden holte die U 19 in Kiel, während die U 21 eine klare Niederlage hinnehmen musste. Die U 16 und U 15 absolvierten jeweils Testspiele. WERDER.DE liefert alle Infos zu den Spielen der Nachwuchsteams am Wochenende:

+++Werder U 21 - SG Aumund-Vegesack 2:5 (2:4): Eine klare Niederlage musste an diesem Wochenende Werders U 21 einstecken. Gegen die SG Aumund-Vegesack verlor das Team von Andreas Ernst mit 2:5 auf eigenem Platz. Aufgrund der Niederlage rutschen die Grün-Weißen mit ihren 25 Punkten auf Rang acht in der Bremen-Liga ab. +++


+++ Holstein Kiel - Werder U 19 1:1 (0:0): Nach dem deutlichen Derbysieg gegen den Hamburger SV musste sich die U 19 beim Auswärtsspiel in Kiel mit einem Unentschieden begnügen. Nach 90 Minuten hieß es 1:1. Meien brachte die Hausherren in Führung (57.). Mit einem Distanzschuss erzielte Jakob Lewald wenige Minuten später den Ausgleich (65.). Trotz des Unentschiedens war Trainer Marco Grote mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden. "Wir haben kein gutes Spiel gezeigt, aber den Punkt nehmen wir natürlich gerne mit", so Grote. Die U 19 steht im Moment auf Rang elf in der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost. +++

Tore: 1:0 Meien (57.), 1:1 Lewald (65.)


+++ Werder U 17 - Hamburger SV 3:0 (2:0): Wie die U 19 eine Woche zuvor siegt auch Werders U 17 im Nordderby deutlich gegen den Hamburger SV. Bereits in der 16. Minute traf Nationalspieler Keanu Schneider zur Führung. Kapitän Jean-Manuel Mbom sorgte mit den Treffern zwei und drei (19./51.) für den Endstand. "Der gelungene Start nach der Winterpause ist enorm wichtig für uns. Zudem haben wir das Spiel nach einer umkämpften und ausgeglichenen Anfangsphase hochverdient gewonnen", sagt Interimstrainer Markus Fila. +++

Tore: 1:0 Schneider (16.), 2:0 Mbom (19.), 3:0 Mbom (51.,FE)


+++ Werder U 16 - TeBe Berlin 12:2: Einen deutlichen Testspielerfolg gab es für Werders U 16 gegen TeBe Berlin. Mit 12:2 besiegte der SVW die Berliner. Dabei begann die Partie denkbar schlecht. Die Elf von Frank Bender lag mit 0:2 zurück. Im Anschluss drehten die Grün-Weißen jedoch das Spiel. Mit drei Treffern war Yannik Engelhardt bester Torschütze. Die weiteren Tore erzielten Cem Teifel (2), Malik Memisevic (2), Jorik Wulff (2), Mert Ates, Marc Schröder und Gabriel Hirsz. "Es war ein fast gelungener Test vor dem Pflichtspielauftakt", sagt Trainer Frank Bender. +++


+++ Werder U 15 – JFV Calenberger Land U 16 3:3: Mit einem 3:3 gegen die U 16 des JFV Calenberger Land verließ am Wochenende Werders U 16 den Platz. Für die Grün-Weißen traf im Testspiel Abdenego Nankisihi zweimal sowie einmal Felix Westphal. "Es war leider kein gutes Spiel von uns. Wir haben zu viele individuelle Fehler gemacht. Letztlich ist aber die Leistung nächste Woche im Pflichtspiel entscheidend", sagt Björn Dreyer. +++