U 19: Klarer Nordderby-Sieg

LZ aktuell: Mbom, Plogmann, Hackethal und Schneider beim DFB

Pelle Hoppe und Luca Horn trafen beide beim 7:2 gegen den Hamburger SV (Foto: Rospek).
Junioren
Montag, 13.02.2017 // 12:35 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Klarer Nordderby-Sieg für Werders U 19. Gegen den Hamburger SV siegten die Grün-Weißen deutlich und schenkten Neu-Coach Marco Grote damit einen perfekten Einstand. Auch die übrigen Teams aus dem WERDER Leistungszentrum waren am Wochenende im Einsatz. Außerdem standen zahlreiche Grün-Weiße für den DFB auf dem Platz. WERDER.DE liefert alle Infos zu den Spielen:

+++ Werder U 19 – Hamburger SV 7:2 (3:1): Werders U 19 konnte am Sonntag einen ersten Schritt in Richtung Klassenerhalt in der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost machen. Die Grün-Weißen siegten im Duell mit dem Hamburger SV 7:2. Das Debüt von Marco Grote auf der Trainerbank begann optimal. Bereits nach zwei Minuten verwandelte Melvin Krol einen Elfmeter zur Führung. Mitte der ersten Hälfte erhöhte dann Pelle Hoppe (31.) für den SVW, bevor der HSV durch Köhn verkürzte (36.). Kapitän Luca Horn (40.) antwortete jedoch auf den Gegentreffer noch vor dem Seitenwechsel mit dem 3:1 (40.). Die Vorentscheidung fiel direkt nach der Pause, als erneut Melvin Krol zum 4:1 traf (48.). Bondar für die Gäste (69.) sowie Michel Hahn (71.) nach einem Eckball, der eingewechselte Isiah Young (73.) und erneut Luca Horn (81.) stellten den Endstand her. „Das Spiel war erst der Anfang. Wir müssen in den nächsten Spielen punkten und uns weiter verbessern“, sagt Trainer Marco Grote gegenüber WERDER.TV. +++

Tore: 1:0 Krol (2.,FE) 2:0 Hoppe (31.), 2:1 Köhn (36.), 3:1 Horn (40.), 4:1 Krol (48.), 4:2 Bondar (69.), 5:2 Hahn (71.), 6:2 Young (73.), 7:2 Horn (81.)


+++ Werder U 17 - Preußen Münster 3:3 (1:1): Mit einem Unentschieden gegen Preußen Münster beendet Werders U 17 die Vorbereitung, bevor am kommenden Wochenende das Pflichtspieljahr 2017 beginnt. Nach dem Rückstand drehten die Grün-Weißen durch Fred MC Mensah Quarshie und Cem Teifel zunächst die Partie, bevor Münster auf 3:2 erhöhte. Leon Sitz per Elfmeter stellte kurz vor Schluss letztlich den Endstand her. Mit dem Nordderby gegen den Hamburger SV startet am kommenden Wochenende die B-Junioren-Bundesliga für den Spitzenreiter der Staffel Nord/Nordost. +++


+++ Borussia Dortmund - Werder U 16 3:2: Eine 2:3-Niederlage musste Werders U 16 hinnehmen. Gegen Borussia Dortmund ging das Team von Frank Bender dabei sogar in Führung. Malik Memisevic traf für die Grün-Weißen. Im Anschluss drehte der BVB jedoch mit drei Toren das Spiel. Der Treffer von Moritz Dodenhoff war nur noch Ergebniskosmetik. +++


+++ Werder U 15: Beim Blitzturnier in Braunschweig konnte Werders U 15 zwei Siege verzeichnen. Neben einen 3:1-Erfolg gegen Hertha BSC gab es einen 7:1-Sieg gegen den 1. FC Magdeburg. "Die Jungs haben zwei starke Partien gezeigt", sagt Trainer Björn Dreyer. +++


+++ Trio im Einsatz: Beim 2:3 der deutschen U 17-Junioren-Nationalmannschaft gegen England standen Luca Plogmann, Pascal Hackethal und Jean-Manuel Mbom in der Startelf. Mbom, der bereits im ersten Spiel gegen die Niederlande spielte und traf, erzielte auch gegen den Nachwuchs der Three Lions ein Tor. Das abschließende Spiel beim Algarve-Cup bestreitet die deutsche Elf am Dienstag, 14.02.2017, um 16 Uhr gegen Gastgeber Portugal. Auch Keanu Schneider ist momentan mit der Nationalelf unterwegs. Er stand für die deutsche U 16-Junioren-Nationalmannschaft beim UEFA Entwicklungsturnier sowohl gegen die Niederlande (3:1 n.E.) als auch gegen Frankreich (1:4) auf dem Platz. Für ihn geht es am Montag, 13.02.2017, um 13.30 Uhr ebenfalls gegen Portugal. +++