Weiterhin ohne Punktverlust

LZ aktuell: U 19 erkämpft Punkt

Im Topspiel gegen RB Leipzig siegt die U 17 mit 1:0 (Foto: Rospek).
Junioren
Montag, 07.11.2016 // 12:22 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Ein hochklassiges Spitzenspiel bekamen die Zuschauer auf Platz 12 zu sehen. Beim Duell zwischen der Werder U 17 und RB Leipzig behielt am Ende der Spitzenreiter der B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost die Oberhand. Mit 1:0 siegten die Grün-Weißen. Auch die U 16 und U 15 konnten an diesem Wochenende einen Dreier einfahren. Knapp davor war die U 19. Erst in der Schlussminute gab es den Ausgleich in Leipzig. WERDER.DE liefert alle Infos zu den Spielen:

+++ OSC Bremerhaven - Werder U 21 0:2 (0:1): Mit der Unterstützung 150 Fans hat die U 21 ihr Punktspiel beim OSC Bremerhaven mit 2:0 gewonnen. Von Beginn an kontrollierte der SV Werder die Partie. Es dauerte jedoch bis zur 25. Minute bis Michael Arends mit einem schönen Distanzschuss die Führung erzielte. Nach dem Wechsel änderte sich am Spielverlauf nichts. Der Druck der Grün-Weißen wurde mit dem 2:0 durch Hyoungbin Park  belohnt (69.). +++ 

Tore: 0:1 Arends (25.), 0:2 Park (69.)


+++ RB Leipzig - Werder U 19 2:2 (0:1): Mit einem Punkt kehrte die U 19 aus Leipzig zurück. Das Team von Mirko Votava führte dabei mit 2:0 und kassierte erst in den Schlussminuten den Ausgleich. Yves Mfumu brachte die Grün-Weißen vor dem Seitenwechsel in Front (36.). Nach dem Wechsel hatte der SV Werder zahlreiche Konterchancen. Eine der Chancen verwertete Pelle Hoppe (80.). Nachdem Diawusie (87.) den Anschluss herstellte, wurde es nochmal hektisch. Zunächst sah Lars Bünning (90.) die Gelb-Rote Karte, bevor Wojtkowski per direktem Freistoß den Endstand herstellte (90.). "Natürlich war die Enttäuschung nach dem Spiel groß, aber auf dem Punkt bauen wir natürlich auf. Das Spiel zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind", sagt Co-Trainer Jan-Claas Alexander. +++

Tore: 0:1 Mfumu (36.), 0:2 Hoppe (80.), 1:2 Diawusie (87.), 2:2 Wojtkowski (90.)


+++ Werder U 17 - RB Leipzig 1:0 (0:0): Auch im Spitzenspiel der B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost behielt die U 17 der Grün-Weißen die Oberhand. Im Duell mit RB Leipzig gewann die Grote-Elf mit 1:0 durch den Treffer von Luke Dettki (63.). Die Begegnung war geprägt von Tempo und viel Taktik. In der ersten Hälfte hatten die Grün-Weißen ein wenig Glück. Die Latte und einmal ein starker Luca Plogmann war es zu verdanken, dass es torlos in die Kabinen ging. Nach dem Wechsel erlöste Dettki die zahlreichen Zuschauer auf Platz 12 mit dem Siegtor. "Es war ein sehr intensives Spiel, die geprägt war von Tempo. Daher war es insgesamt ein hohes Niveau im Spiel. Letztendlich wir das Quäntchen besser und hatten auch ein bisschen mehr Glück", sagt Trainer Marco Grote. Die U 17 bleibt damit unangefochtener Spitzenreiter und hat nun neun Punkte Vorsprung auf den Zweiten aus Leipzig. +++

Tore: 1:0 Dettki (63.)


+++ Werder U 16 - VfB Lübeck 4:1 (0:1): Am 9. Spieltag der Regionalliga Nord zeigte die Werder U 16 große Moral. Bei der U 17 des VfB Lübeck drehte das Team von Frank Bender nach einem 0:1-Pausenrückstand die Begegnung. Nach dem Ausgleich von Cem Teifel (45.) traf Mert Ates (65./70.) innerhalb von fünf Minuten zweimal. Laurens Hammermeister (78.) machte das 4:1 kurz vor Schluss (79.). "Eine klasse Aufholjagd der Mannschaft. Am Ende hat sie sich belohnt", sagt Trainer Frank Bender. Da sowohl Hannover 96 als auch der VfL Wolfsburg ihre Partien nicht gewinnen konnten, sind die Grün-Weißen nun punktgleich. Die drei Spitzenteams haben 22 Punkte auf dem Konto. +++

Tore: 0:1 Schmidt (24.,FE), 1:1 Teifel (45.), 2:1 Ates (65.), 3:1 Ates (70.), 4:1 Hammermeister (78.)


+++ Harburger TB - Werder U 15 0:3 (0:1): Weiterhin ungeschlagen bleibt die U 15 der Grün-Weißen. Beim Harburger TB siegte die Dreyer-Elf mit 3:0. Nach einer zähen ersten Hälfte, in der Terry Becker das 1:0 erzielte (13.), traf Torjäger Nick Woltemade doppelt (43./60.). "Gerade im ersten Durchgang war Harburger ein schwieriger Gegner. Sie standen kompakt und hatten eine stabile Defensive. In der zweiten Halbzeit haben wir dann die richtigen Lösungen gefunden", sagt Coach Björn Dreyer. +++

Tore: 0:1 Becker (13.), 0:2 Woltemade (43.), 0:3 Woltemade (60.)


+++ Zahlreiche Nominierungen: Auch in der kommenden Länderspielphase sind viele grün-weiße Talente unterwegs. Während Johannes Eggestein und Niklas Schmidt bei der U 19 im spanischen Herbsttrainingslager weilen, treten Manuel Mbom und Pascal Hackethal mit der deutschen U 17 in Island zu Länderspielen an (14.11. - 20.11.2016). Für Nick Woltemade und Konstantin Donalies geht es zudem zum U 15-DFB-Lehrgang nach Barsinghausen (13.11. - 18.11.2016). +++