U 19 schlägt Havelse / U 17 unterliegt Hertha

Traf gegen Havelse dreifach - Johannes Eggestein
Junioren
Sonntag, 23.08.2015 // 18:16 Uhr

+++ Werders U 19 hat nach der 2:4 Niederlage gegen St. Pauli unter die Woche die passende Antwort gefunden. Im Heimspiel gegen Havelse überzeugte das Team von Mirko Votava auf ganzer Linie und gewann deutlich mit 7:3 (2:1). Besonders Johannes Eggestein zeigte sich mit drei Treffern in Torlaune. Melvin Krol traf doppelt. Außerdem trafen noch Abdullah Dogan und der Eingewechselte Marcel-Pascal Walther. Die drei Treffer für Havelse erzielte Milislav Popovic. Durch den Kantersieg klettern die Grün-Weißen in der Tabelle auf den dritten Platz hinter Wolfsburg und Tabellenführer St. Pauli.

Werder Bremen: Pachulski - Bünning (61. Filipovic), Jacobsen (46. Hertes), Cakoli, Vollert, Dogan, J. Eggestein (65. Walther), Schmidt, Krol, Stöhr, Käuper

Tore: 1:0 J. Eggestein (5.), 2:0 Krol (10.), 2:1 Popovic (18.), 2:2 Popovic (51.), 3:2 J. Eggestein (53.), 4:4 Dogan (54.), 5:2 Krol (58.), 6:2 J. Eggestein (62.), 7:2 Walther (79.), 7:3 Popovic (87.)


+++ Die U 17 hat im ersten Bundesliga-Spiel der neuen Saison eine Niederlage einstecken müssen.. Beim Heimspiel gegen Hertha BSC Berlin gab es ein knappes 0:1 (0:0). Der Siegtreffer für die Hauptstädter fiel ausgerechnet erst in der Nachspielzeit durch Muhamed Kiprit (80.+2). Sekunden vor Abpfiff hatten die Werderaner sogar noch die Chance auf den Ausgleich dank eines Foulelfmeters. Diesen konnte Dominic Cyriacks aber nicht im Tor unterbringen.  Die Grün-Weißen befinden sich derzeit auf Platz 11 in der Tabelle.

Werder Bremen: Pöpken - Freude (50. Mbom), Lewald, Taag, Cyriacks, Tegeder, Sitz (54. Mansaray), Töpken (75. Böhning), Plautz, Janßen, Bretgeld

Tor: 0:1 Kiprit (80.+2)

Bes. Vorkommnis: Cyriacks verschießt Foulelfmeter (80.+5)


+++ Werders U 21 verliert im Heinz-Dettmer-Stadion gegen Blau-Weiß Lohne mit 1:2. Für die Grün-Weißen war es die letzte Generalprobe vor dem Ligastart in der Bremen-Liga.


+++ Beim Blitzturnier in Meppen gewinnt die U 16 beide Spiele. In der ersten Partie gewannen die Grün-Weißen gegen die U 17 des FC Emmen mit 1:0. Der Gastgeber vom SV Meppen wurde ebenfalls mit 1:0 geschlagen.


+++ Auch die U 13 ist beim Blitzturnier erfolgreich gewesen. Gegen den HSV gab es sowohl ein 2:0 Erfolg als auch ein 0:0. Gegen den holländischen Vertreter FC Groningen gab es zwei Nullnummern. Damit blieb die U 13 ungeschlagen und ohne Gegentor. Resultat: Turniersieger!


Colin Hüge