Mund abputzen und weiter

LZ aktuell: Plogmann und Poznanski beim DFB

Niklas Schmidt will gegen Hoffenheim wieder knipsen (Foto: Rospek).
Junioren
Montag, 09.05.2016 // 09:14 Uhr

von Marcel Kuhnt

Für die U 19 war es der letzte Aufgalopp vor den Halbfinal-Spielen um die Deutsche A-Junioren-Meisterschaft. Zwar gab es eine Niederlage, doch Mirko Votava war nicht unzufrieden. Bedeutend positiver war das Erlebnis bei der U 17. Das Team von Marco Grote siegt beim Test in Bielefeld. WERDER.DE liefert alle Infos zu den Spielen der Nachwuchsteams am Wochenende:

+++ Blumenthaler SV – Werder U 21 2:0 (0:0): Beim Verfolgerduell der Bremen-Liga musste die U 21 eine Niederlage hinnehmen. Beim Blumenthaler SV stand es nach den ersten 45 Minuten noch 0:0, doch nach dem Wechsel machte der Tabellenzweite durch Treffer von Pendzich (62.) und Ali Fidan (89.) alles klar. Damit bleiben die Grün-Weißen auf Rang drei in der Bremen-Liga. +++

Tore: 1:0 Pendzich (62.), 2:0 Ali Fidan (89.)


+++ Werder U 19 - VfL Wolfsburg 1:4 (0:2): Die Generalprobe hat sich Mirko Votava sicherlich ein wenig anders vorgestellt. Im letzten Meisterschaftsspiel der Staffel Nord/Nordost musste die U 19 der Grün-Weißen eine deutliche 1:4-Niederlage gegen den Vize-Meister aus Wolfsburg hinnehmen. Bereits vor dem Seitenwechsel trafen die Gäste aus der Autostadt zweimal. Nach dem zwischenzeitlichen 3:0 für den VfL Wolfsburg verkürzte Luca Horn (68.) für Werder, bevor kurz vor Schluss Donkor mit seinem zweiten Treffer an diesem Nachmittag den Endstand herstellte. "Wir haben heute auch ein wenig ausprobiert. Die Spieler, die wenig Spielpraxis hatten, haben das insgesamt ordentlich gemacht", so Mirko Votava nach dem Spiel, der bereits mit seinen Jungs in Richtung Hoffenheim abgereist ist. Dort findet am Dienstagabend, 10.05.2016, um 18 Uhr das Hinspiel im Halbfinale um die Deutsche A-Junioren-Meisterschaft statt. +++

Tore: 0:1 Badu (7.), 0:2 Vojic (20.), 0:3 Donkor (57.), 1:3 Horn (68.), 1:4 Donkor (89.)

TSG 1899 Hoffenheim - Werder U 19: Dienstag, 10.05.2016, um 18 Uhr


+++ Arminia Bielefeld - Werder U 17 0:3 (0:2): Einen souveränen Auftritt legte die Werder U 17 beim Testspiel in Bielefeld hin. Mit 3:0 besiegte das Team von Marco Grote die Hausherren und kann mit einem positiven Gefühl in die nächsten Tage gehen. Jan-Pelle Hoppe (15.) und Thilo Töpken (25.) sorgten schon vor der Pause für klare Verhältnisse. Mit seinem zweiten Tor setzte dann Jan-Pelle Hoppe (75.) den Schlusspunkt. Auch die U 17 hat nur eine kurze Pause. Am Mittwochabend, 11.05.2016, um 18.30 Uhr tritt das Team beim TuS Komet Arsten an. Dort wird das Halbfinale im Bremer Landespokal ausgetragen. +++

Tore: 0:1 Hoppe (15.), 0:2 Töpken (25.), 0:3 Hoppe (75.)

TuS Komet Arsten - Werder U 17: Mittwoch, 11.05.2016, um 18.30 Uhr


+++ VfL Wolfsburg - Werder U 16 4:2 (4:0): So eine erste Hälfte will man am liebsten schnell vergessen. Mit 0:4 schickten die Wölfe die Werder U 16 in die Kabine. Nach der Pause drehten die Grün-Weißen jedoch nochmal auf. Punkte gab es trotz der Leistungssteigerung leider nicht. "In der ersten Halbzeit standen wir nicht auf dem Platz. Im zweiten Durchgang haben die Jungs dann eine tolle Reaktion gezeigt. Leider konnte sie sich nicht mehr mit einem Punkt belohne", so Coach Frank Bender. +++

Tore: 1:0 Scholz (6.), 2:0 Herrmann (13.), 3:0 Herrmann (32.), 4:0 Janke (34.), 4:1 Philipp (65.), 4:2 Mensah Quarshie (75.)


+++ Werder U 15 - FC St. Pauli 0:2 (0:1): Mit 0:2 musste sich die U 15 des SV Werder an diesem Wochenende geschlagen geben. Beim Heimspiel gegen den FC St. Pauli gab es eine 0:2-Niederlage. Lange Zeit darüber nachzudenken hat das Team von Björn Dreyer nicht. Am Montagabend, 09.05.2016, findet das Halbfinale im Bremer-Landespokal gegen den ATSV Sebaldsbrück statt. Anstoß ist um 18 Uhr. +++

Tore: 0:1 Ghubasaryan (21.), 0:2 Moukoko (70+1.)

ATSV Sebaldsbrück - Werder U 15: Montag, 09.05.2016, um 18 Uhr


+++ Beim DFB dabei: Sowohl Luca Plogmann als Louis Poznanski wurde vom DFB berufen. Während Plogmann mit der U 16 gegen Frankreich am Montag, 16.05.2016, zum Länderspiel antritt, trifft Poznanski mit der deutschen U 15 am Donnerstag, 19.05.2016, und am Samstag, 21.05.2016, auf Holland. +++