Warten auf den nächsten Gegner

Wasmus kehrt zurück, Baxmann checkt ein

Traf gegen Viktoria Berlin doppelt: Johannes Eggestein von der Werder U 19 (Foto: Rospek).
Junioren
Montag, 02.05.2016 // 11:33 Uhr

von Marcel Kuhnt

Zwei souveräne Siege konnten die Werder U 21 und U 19 einfahren. Das Team von Mirko Votava feierte zudem den Norddeutschen-Meistertitel. Gutes gibt es auch von Leander Wasmus und Jano Baxmann zu berichten. WERDER.DE liefert alle Infos zu den Spielen der Nachwuchsteams am Wochenende:

+++ VfL 07 Bremen – Werder U 21 0:6 (0:3): Wieder ein halbes Dutzend. Wie schon am vergangenen Wochenende traf die U 21 sechs Mal. An diesem Spieltag schlug das Team von Andreas Ernst den VfL 07 Bremen deutlich mit 6:0. Überragender Mann auf dem Feld war erneut Leon Lingerski. Er trug sich insgesamt drei Mal in die Torschützenliste ein (9./20./85.). Ebenfalls treffsicher zeigte sich Timo Dressler, der doppelt traf (30./65.). Dank des deutlichen Sieges kletterten die Grün-Weißen auf den dritten Tabellenplatz der Bremen-Liga. +++

Tore: 0:1 Lingerski (9.), 0:2 Lingerski (20.), 0:3 Dressler (30., FE), 0:4 Dressler (65.), 0:5 Schwede (66.), 0:6 Lingerski (85.)


+++ Viktoria Berlin - Werder U 19 1:7 (0:2): Volle Konzentration auf die Meisterschaftsspiele heißt es ab sofort für die U 19. Nach dem fulminanten 7:1-Auswärtserfolg bei Viktoria Berlin wartet das Team von Mirko Votava nun auf seinen Halbfinalgegner. Diese Entscheidung fällt am kommenden Wochenende. Die Grün-Weißen treffen im Kampf um die Deutsche A-Junioren-Meisterschaft auf den Titelträger der Staffel Süd/Südwest. Die möglichen Gegner: 1860 München oder die TSG 1899 Hoffenheim. +++

Tore: 0:1 Dogan (30.), 0:2 Schmidt (41.), 0:3 Eggestein (53.), 0:4 Eggestein (0:4), 0:5 Dogan (72.), 1:5 Sariboga (75.), 1:6 Walter (80.), Walter (88.)


+++ Ende der Zwangspause: Werder-Talent Leander Wasmus kehrt nach achtmonatiger Verletzungspause zurück ins Mannschaftstraining der Werder U 19. Der 19-Jährige riss sich im vergangenen August beim Auswärtsspiel gegen den FC St. Pauli das linke vordere Kreuzband. Er wird nun in Ruhe an die Belastungen des Teamtrainings herangeführt. +++


+++ Sichere Ankunft: Am Sonntagabend ist die deutsche U 17-Nationalmannschaft in Baku eingetroffen. Auch Jano Baxmann checkte gemeinsam mit seinen 17 Teamkollegen im Teamhotel ein. Die erste Trainingseinheit findet am heutigen Montag statt, bevor am Donnerstag, 05.05.2016, um 15 Uhr gegen die Ukraine das erste Gruppenspiel ansteht. +++


+++ Gute Ergebnisse: Seit letzter Woche sind viele der grün-weißen Nachwuchsspieler mit der Landesauswahl des Bremer Fußball-Verbands (BFV) beim Sichtungsturnier in Duisburg. Bereits beim ersten Spiel gegen die Auswahl vom Rheinland avancierten zwei Werderaner zu den Matchwinnern. Julian Rieckmann und Jean-Manuel Mbom erzielten beim 2:1-Erfolg die Treffer. Im zweiten Gruppenspiel gab es dann ein 0:0 gegen die Mannschaft aus Westfalen. Am heutigen Montag, 02.05.2016, kommt es noch zum Duell mit der Baden-Auswahl. +++