U21 verliert Ligaspiel / Tests enden unentschieden

Der zweite Sieg in Folge blieb für Seunghyun Kim und die U21 aus
Junioren
Samstag, 28.03.2015 // 18:16 Uhr

+++ Herber Rückschlag für Werders U21. Die Ergebnisse in der Bremen-Liga bleiben für die Grün-Weißen weiter schwankend. Nach dem 3:0 Heimerfolg gegen den OSC Bremerhaven gab es am Samstagnachmittag eine bittere 3:0 (2:0) Niederlage beim VfL 07 Bremen. Der SVW tritt damit tabellarisch auf der Stelle - weiterhin Platz acht.

Werder Bremen: Urbainski - Oh, Fila, Kim, Akin (71. Muhaxheri), Salihi (46. Thöle), Schmidt, Sahin, Hakansson, Momo, Kenneweg

Tore: 1:0 Schade (21.), 2:0 Heidebroek (33.), 3:0 Kim/ET (63.)


+++ Am Freitagabend nutzte Werders U19 die Pflichtspielpause zum Testen. Zuhause gegen den VfL Osnabrück gab es ein 1:1 (1:0). Dabei konnte Werder-Coach Mirko Votava vor allem mit der Anfangsphase seines Teams zufrieden sein. Die Grün-Weißen gingen nach drei Minuten bereits durch Enis Bytyqi in Führung. Erst kurz vor Schluss schlug der VfL doch noch zu. Ilijan Ridic sorgte für den 1:1 Endstand (83.).

Werder Bremen: Weinkauf (46. Klinkmann) - Kahraman (69. Hakansson), Cakoli, Dogan, Bytyqi (62. Yigit), Kolodziey, von Holt, Lercher (46. Prieß), Bruns, Gutmann (46. Hertes)

Tore: 1:0 Bytyqi (3.), 1:1 Ridic (83.)


+++  Auch die U17-Mannschaft des SV Werder nutzte die Länderspielpause um ein Testspiel bei Borussia Dortmund zu absolvieren. Dabei  trennte sich das Team von Trainer Marco Grote ebenfalls 1:1 Unentschieden. Schwarz-Gelb führte bis zur 63. Minute, ehe Ali Achour für die Grün-Weißen den 1:1 Ausgleich erzielte.

Werder Bremen: Hupe - Stöhr, Ihnken (40. Stach), Filipovic, Vollert, Daube (60. Rahmig), Ercan, Horn, Hahn (40. Jördens), Achour, Baxmann (70. Matar)

Tore: 1:0 Serra (29.), 1:1 Achour (63.)


Colin Hüge