U 19 schlägt Tabellenführer / Auch alle anderen U-Teams gewinnen

Werders U 17 gewinnt gegen Cottbus mit 2:1
Junioren
Sonntag, 19.04.2015 // 19:19 Uhr

+++ Die U 21 gewinnt bei Union 60 mit 1:0. Der goldene Treffer des Spiels fiel schon nach 24 Minuten. Kai Schmidt verwandelte einen Foulelfmeter sicher für die Grün-Weißen. Werder bleibt dadurch weiterhin im gesicherten Mittelfeld auf Platz sieben.

Werder Bremen: Klinkmann - Oh (85. Höler), Ordenewitz, Krajina, Akin (71. Lee), Schmidt (71. Mandlhate), Kim, Sahin, Thöle, Momo, Kenneweg

Tore: 0:1 Schmidt (24./FE)


+++ Werders U 19 setzt ein dickes Ausrufezeichen! Mit einem 2:0 (0:0) beim Tabellenführer Hannover 96 überzeugt das Team von Trainer Mirko Votava. Enis Bytyqi in der 82. und Michael Lercher in der 87. Minute machten den Auswärtsdreier perfekt. Trotz des Sieges bleiben die Grün-Weißen auf Platz sechs.

Werder Bremen: Pachulski - Deeromram (84. Bruns), Kahraman, Cakoli, Wasmus (81. Hertes), Bytyqi (90.+ Kolodziey), Güthermann, von Holt, Lercher, Hehne, Yigit

Tore: 0:1 Bytyqi (82.), 0:2 Lercher (87.)

Tore: 0:1 Brömer (11.), 0:2 Brömer (42.), 0:3 Brömer (48.)


+++  Die grün-weiße U 17-Mannschaft fährt den zweiten Sieg in Folge ein! Nach dem 5:2 Erfolg gegen die Hertha konnten die Grün-Weißen den nächsten Ost-Klub bezwingen. Im Heimspiel vor 50 Zuschauern gewannen die Bremer mit 2:1 (1:0) gegen Energie Cottbus. Die Tore erzielten Niklas Schmidt (35.), und Michael Leon Hahn (57.). Der Anschlusstreffer der Gäste durch Dominik Deumer machte es noch mal spannend (64.). Schlussendlich steht aber ein 2:1 für Werder zur Buche und weiter auf Platz fünf.

Werder Bremen: Hupe - Freude, Stöhr (77. Ihnken), Filipovic (60. Stach), Vollert, J. Eggestein (80. Ercan), Horn,  Jördens, Hahn, Achour, Schmidt

Tore: 1:0 Schmidt (35.), 2:0 Hahn (57.), 2:1 Deumer (64.)


+++ Werders U 16 legt einen 5:2 Kantersieg in Blumenthal hin! Zunächst gingen die Grün-Weißen mit 2:0 dank der Tore durch Jan-Pelle Hoppe (19.) und Tobias Tegeder (36.) in Führung. In der zweiten Hälfte wurde Blumethal jedoch stärker und schlug gleich doppelt zurück. Thilo Töpken (72.), Tim Janßen (79.) und schlussendlich Ali Matar (80.+1) machten den 5:2 Erfolg perfekt.

Werder Bremen: Plogmann - Czimmeck, Plautz, Müller, Aden, Bretgeld (76. Kuzu), Janßen (80. Matar), Neumann, Töpken, Hoppe (79. Philipp), Tegeder

Tore: 0:1 Hoppe (19.), 0:2 Tegeder (36.), 1:2 Kurt (51.), 2:2 Celik (63.), 2:3 Töpken (72.), 2:4 Janßen (79.), 2:5 Matar (80.+1)


+++ Werders U 15 bleibt an Tabellenführer Pauli dran! Mit einem 1:0 Erfolg in Havelse bleiben die Grün-Weißen seit nun neun Spielen in Folge siegreich. Den Treffer des Tages erzielte David Philipp nach 37 Minuten. Werder bleibt damit auf Platz zwei nur ein Punkt hinter Spitzenreiter St. Pauli.

Werder Bremen: Ahrens - Hehr,  T. Müller (65. Kunkel), Maletzko, Rieckmann, Kuzu (62. Kaufmann), Philipp, Carneiro Alvez, Ihorst, Osterhage, Skawinski (70. M. Müller)

Tore: 0:1 Philipp (37.)


+++ Werders U 13 sorgte für ein wahres Torfestival gegen die U 15 des FC Huchting. Dank des deutlichen 14:0 (3:0) Erfolgs rückt Werde auf Platz zwei vor. Tabellenführer ist der SC Borgfeld.


Colin Hüge