Straffes Programm für Werders Nachwuchs

Die kommende Aufgabe fest im Visier: Nick Gutmann und die U 19 treffen auf Hertha BSC
Junioren
Donnerstag, 09.04.2015 // 12:50 Uhr

Werders U 21 trifft am Samstagnachmittag auf den SV Türkspor. Gegen das Tabellenschlusslicht der Bremen-Liga gab es im Hinspiel einen 4:2 Erfolg. Werner, Ridvan Sahin, Ayoub Rochd und Michael Arends trafen für das Team von Trainer Andreas Ernst. Mit einem Sieg kann Werder auf Platz 7 vorrutschen und einen Tabellenrang gut machen. Anstoß ist um 14 Uhr auf Platz 13.

+++ Werders U 21 trifft am Samstagnachmittag, 11.04.2015, auf den SV Türkspor. Gegen das Tabellenschlusslicht der Bremen-Liga gab es im Hinspiel einen 4:2 Erfolg. Werner, Ridvan Sahin, Ayoub Rochd und Michael Arends trafen für das Team von Trainer Andreas Ernst. Mit einem Sieg kann Werder auf Platz 7 vorrutschen und einen Tabellenrang gut machen. Anstoß ist um 14 Uhr auf Platz 13.


+++ Werders U  19 hat am Samstag den Hauptstadtklub Hertha BSC vor der Brust. Nach dem jüngsten 2:1 Erfolg bei Hansa Rostock ist das Team von Trainer Mirko Votava rechtzeitig zum Saisonendspurt wieder in der Spur. Beim 1:0 Hinspiel Erfolg für die Grün-Weißen erzielte Ole Kräuper das Tor des Tages. Mit einem erneuten Sieg gegen die Hertha würde das Votava-Team an den Hauptstädtern vorbeiziehen. Aktuell Platz sechs für die Grün-Weißen. Anstoß ist um 11 Uhr am Stadion  „Platz 11".


+++ Auch die U 17 bekommt es einen Tag später mit der Hertha in der Junioren-Bundesliga zu tun. Trainer Marco Grote dürfte sich ein Ergebnis wie im Hinspiel wünschen. Dort gelang den Bremern ein satter 4:0 Kantersieg. Niklas Schmidt, Luca Horn, Johannes Eggestein und Can Ercan trafen für die Grün-Weißen. Gespielt wird am Sonntag, 12.04.2015, um 11 Uhr auf Platz 12.


+++ Auf ein packendes Nordderby darf sich die U 16 der Grün-Weißen freuen. Dort steht am Samstag um 12 Uhr das Spiel gegen den HSV II an. Mit einem Erfolgserlebnis bei den Hamburgern kann Werder den zweiten Platz weiter festigen. Gutes Omen ist hier das Hinspiel Ergebnis - 2:1 für Werder dank der Tore durch Tim Janßen und Jan-Pelle Hoppe.


+++ Die U 15 trifft ebenfalls auf einen Nordrivalen. Gegen den VfL Wolfsburg hat das Team von Trainer Markus Fila noch eine Rechnung offen. Das Hinspiel ging mit 0:3 verloren. Dennoch steht Werder mit einem Punkt vor den Wölfen auf Platz zwei der Regionalliga-Nord. Anpfiff des Spitzenspiels ist am Samstag um 13:30 Uhr auf Platz 14.


+++ Nach dem straffen Werder-Wochenende stehen am Dienstag und Mittwoch noch zwei Pokalspiele auf dem Programm. Im Landes-Pokal der A-Junioren trifft die U 19 des SV Werder auf den Blumenthaler SV. Anstoß des Viertelfinals ist am Dienstagabend, 14.04.2015, um 18:30 Uhr am Stadion „Platz 11".


+++ Das andere Pokalspiel bestreitet die U 15 beim TuS Schwachhausen. Anstoß des Viertelfinals ist am Mittwochabend, 15.04.2015, um 18:30 Uhr.

Alle Termine des WERDER Leistungszentrums im Überblick:

Freitag, 10.04.2015

Werder U 14 - FC Union 60 um 19:15 Uhr auf Platz 14

Samstag, 11.04.2015

Werder U 21 - SV Türkspor um 14 Uhr auf Platz 13

Werder U 19 - Hertha BSC um 11 Uhr auf Platz 11

Hamburger SV II - Werder U 16 um 12 Uhr

Werder U 15 - VfL Wolfsburg um 13:30 Uhr auf Platz 14

TuS Altwarmbüchen - Werder U 7 um 12 Uhr (Feldturnier)

Sonntag, 12.04.2015

Werder U 23 - Eintracht Norderstedt um 14 Uhr auf Platz 11

Werder U 17 - Hertha BSC um 11 Uhr auf Platz 12

Dienstag, 14.04.2015

Werder U 19 - Blumenthaler SV um 18:30 Uhr auf Platz 11 (Pokalspiel)

Blumenthaler SV U 11 - Werder U 10 um 17:15 Uhr (Testspiel)

Mittwoch, 15.04.2015

TuS Schwachhausen - Werder U 15 um 18:30 Uhr (Pokalspiel)


Colin Hüge