Rabenschwarzer Tag für U 19, Siege für U 17, U 16, U 15

Die Enttäuschung war bei Werders U 19 nach der deutlichen Niederlage groß.
Junioren
Samstag, 20.09.2014 // 22:50 Uhr

Werder Bremen: Pachulski - Cakolli, Dogan (60. Kahraman), Wasmus, Bytyqi, Verlaat, von Holt (60. Güthermann), Hehne (80. Gutmann), Käuper, Bruns, Yigit

+++ Werders U 19-Talente haben am Samstag einen rabenschwarzen Tag in der Junioren-Bundesliga erwischt. Die Grün-Weißen unterlagen im Heimspiel RB Leipzig mit 0:7 (0:1). Nach der Niederlage belegt die Mannschaft von Trainer Mirko Votava nun Platz 9.

Tore: 0:1 Endres (33.), 0:2 Strauß (54.), 0:3 Endres (56.), 0:4 Strauß (60.), 0:5 Endres (71.), 0:6 Strauß (75.), 0:7 Barylla (88.)


+++ Die grün-weißen U 17-Junioren sind dagegen in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Die Grün-Weißen gewannen mit 3:2 gegen Holstein Kiel. Jannes Vollert hatte die Bremer nach rund einer Viertelstunde in Führung gebracht, doch wenige Minuten später glichen die „Störche" aus und gingen in der Folgezeit sogar in Führung. Doppelt bitter: Dominic Cyriacks sah zudem noch die Rote Karte (33.). Im zweiten Durchgang kämpfte sich die Mannschaft von Trainer Marco Grote aber in die Partie zurück. Kurz nach dem Wiederanpfiff gelang Ali Achour der Ausgleich und kurz vor dem Ende erzielte Yannick Filipovic den 3:2-Siegtreffer. Werder belegt damit aktuell Rang 8.

Werder Bremen: Oetjen - Filipovic, Vollert, Ercan (41. Jördens), Eggestein, Cyriacks, Horn (68. Stöhr), Achour, Baxmann, Lewald (41. Fahrner), Schmidt (80. Behrend)

Tore: 1:0 Vollert (14.), 1:1 Vojtenko, 1:2 Seidel (25.), 2:2 Achour (42.), 3:2 Filipovic (79.)


+++ Einen Erfolg fuhr am Samstag auch Werders U 16 ein. Die Mannschaft von Trainer Frank Bender besiegte den VfB Lübeck mit 4:1 und kletterte damit auf den 6. Platz in der Regionalliga Nord. Jonas Böhning, Thilo Töpken und Michel Leon Hahn per Doppelpack trafen für die Bremer.

Werder Bremen: Pöpken - Czimmeck, Plautz, Hahn, Aden, Bretgeld, Tegeder (73. Freude), Stach (65. Grimmig), Töpken, Böhning (77. Neumann), Matar (58. Rahmig)

Tore: 1:0 Böhning (4.), 2:0 Töpken (10.), 2:1 Böhning (12. ET), 3:1 Hahn (48.), 4:1 Hahn (76.)


+++ Einen klaren Sieg verbuchten Werders U 15-Talente im Stadtderby der Regionalliga Nord. Die Grün-Weißen gewannen mit 6:0 beim ATSV Sebaldsbrück. Marius Müller (4), Manuel Mbom und Merten Hiller trafen für die Werderaner, die nun auf Platz 3 rangieren.

Werder Bremen: Plogmann - Hehr (36. Kaufmann), T. Müller, H. Müller (36. Kuzu), Rieckmann, Martens, Philipp, Mbom, M. Müller, Osterhage, Skawinski (36. Hiller)

Tore: 0:1 Müller (23.), 0:2 Mbom (30.), 0:3 Müller (31.), 0:4 Müller (32.), 0:5 Müller (47.), 0:6 Hiller (70.)


+++ Einen Punkt brachten Werders U 21-Talente vom Auswärtsspiel beim TuS Schwachhausen zurück. Nach 90 Minuten stand es 1:1 (0:1). Kai Schmidt hatte das Team von Trainer Andreas Ernst nach rund einer halben Stunde in Führung gebracht, nach etwas mehr als einer Stunde gelang den Gastgebern durch Andreas Hormann jedoch der Ausgleich. Werder belegt aktuell Rang 9 in der Bremen-Liga.

Werder Bremen: Urbainski - Akin, Fila, Rochd, Meyer, Schmidt (67. Lee), S. Oh, M. Oh, Werner (81. Arends), Momo, Kenneweg

Tore: 0:1 Schmidt (30.), 1:1 Hormann (62.)

 

Norman Ibenthal