Eggestein mit Doppelpack für deutsche U 17

Traf doppelt gegen Italien: Johannes Eggestein
Junioren
Freitag, 12.09.2014 // 19:41 Uhr

Wie schon gegen den Nachwuchs Oranjes geriet das Team noch vor der Halbzeit mit 0:2 ins Hintertreffen. Zunächst traf Gianluca Scamacca mit einem direkt verwandelten Freistoß in der 33. Minute, dann erhöhte Luca Matarese (38.).

Die deutschen U 17-Junioren mit den Werder-Talenten Johannes Eggestein und Niklas Schmidt haben ihr zweites Spiel beim KOMM MIT Vier-Nationen-Turnier gegen Italien nach einer Aufholjagd in der zweiten Hälfte 4:2 (0:2) gewonnen. Bereits im ersten Spiel gegen die Niederlande (3:3) hatte die Mannschaft von DFB-Trainer Christian Wück zweimal Rückstände wettgemacht.

Halbzeit zwei startete mit zwei schnellen deutschen Treffern. Ein Kopfballtreffer von Erdinc Karakas (VfL Bochum) in der 43. Minute leitete die Wende ein, Vitaly Janelt von RB Leipzig gelang wenig später mit einem Heber den Ausgleich (45.). In der Schlussphase sicherte Johannes Eggestein mit einem Doppelschlag in der 75. und 78. Minute den Sieg. Zunächst schloss der Angreifer von Werder Bremen eine Kombination gekonnt ab, dann sorgte er mit einer Direktabnahme unter die Querlatte für das abschließeden Highlight der Partie.

Die Italiener waren am Mittwoch mit einem 0:0 gegen Israel in das Turnier gestartet. Israel unterlag der Niederlande am Freitag 0:1. Zum Abschluss geht es für den deutschen Nachwuchs am Sonntag (ab 15.30 Uhr) in Rain am Lech gegen die Israelis.

Quelle: DFB.de