Sieg für Werder-Duo mit deutscher U 16

Junioren
Samstag, 01.03.2014 // 16:26 Uhr

Mats Köhlert (22.) vom Hamburger SV vor der Pause und Salih Özcan (54.) vom 1. FC Köln erzielten die Tore für das deutsche Team. In der 62. Minute geriet der Sieg noch einmal in Gefahr, doch der eingewechselte Schlussmann Philipp Köhn vom VfB Stuttgart parierte einen Foulelfmeter der Norweger.

Die U 16-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes mit den Werder-Talenten Johannes Eggestein und Jannes Vollert haben das UEFA-Turnier in Portugal mit einem Sieg abgeschlossen. Die Mannschaft von DFB-Trainer Stefan Böger schlug Norwegen in Santo Antonio im dritten Spiel mit 2:0 (1:0) und begibt sich somit mit zwei Erfolgen und einer Niederlage auf die Heimreise nach Deutschland.

Am 25. und 27. März geht es für die Mannschaft in Sachsen mit zwei Länderspielen gegen Tschechien weiter.

Deutschland: Krapf (41. Köhn) - Passlack (41. Engels), Busam, Grauschopf (41. Nesseler), Zwick - Gül, Herzog (48. Fellhauer) - Gonzalez, Vass (78. Vollert), Özcan (58. Baller), Köhlert (58. Hack) - Probst (58. Eggestein)

Quelle: DFB