Short-News: Werder nonstop am Sonntag

Werders U 17 empfängt am Sonntag den 1. FC Union Berlin an der Weser.
Junioren
Donnerstag, 31.10.2013 // 12:19 Uhr

+++ Kleiner Tipp: Wer sich nach den Partien die Zeit bis zum Anpfiff der Profis vertreiben möchte, sollte einfach um 14 Uhr noch einmal im Stadion „Platz 12" vorbeischauen. Denn dort treffen dann unsere Fußballerinnen auf den SV Meppen.

+++ Wer am kommenden Sonntag, 03.11.2013, gar nicht genug von Werder Bremen bekommen kann, hat bereits ab dem Vormittag die Gelegenheit, die Grün-Weißen zu erleben. Denn vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen Hannover 96 (17.30 Uhr) kämpfen an den Weser bereits Werders U 19 und U 17-Talente in der Junioren-Bundesliga um wichtige Punkte. Werders U 19 tritt um 11 Uhr im Stadion „Platz 11" gegen den 1. FC Union Berlin an. Die grün-weiße U 17 empfängt um 11 Uhr im Stadion „Platz 12" ebenfalls den Nachwuchs der „Eisernen".

+++ Einen Tag zuvor wartet ein ganz interessantes Spiel Werders U 21-Talente. Die Mannschaft von Coach Andreas Ernst tritt am Samstag, 02.11.2013, um 14:30 Uhr gegen den Tabellenführer der Bremen-Liga an, den Bremer SV. Die Grün-Weißen belegen derzeit den fünften Platz hinter dem Brinkumer SV. Sieben Punkte sind es bis an die Tabellenspitze. Auf Stürmer Iman Saghey-Bi-Ria wird Werders Abwehr besonders aufpassen müssen. Der Goalgetter des Bremer SV führt die Torjägerliste mit 20 Treffern in 12 Partien an.

+++ Auch Werders U 16 steht am Samstag vor einer wichtigen und spannenden Partie. Um 11 Uhr trifft die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt auf den Niendorfer TSV. Die Hausherren legten ähnlich wie Werders U 16-Talente einen guten Saisonstart hin und rangieren auf dem vierten Tabellenplatz. Da beide Teams nur zwei Punkte voneinander trennen, besteht die Möglichkeit, dass die Niendorfer die Grün-Weißen mit einem Sieg in der Regionalliga Nord überholen. Dies möchten Werders Kicker unbedingt verhindern, denn mit einem Sieg könnte Werders U 16 die Tabellenführung übernehmen. Jedoch nur, wenn der Hamburger SV beim Auswärtsspiel gegen JFV Nordwest keinen Sieg holt.

+++ Zuletzt unterlagen Werders U 15-Talente dem Nachwuchs des VfL Wolfsburg mit 0:2. Für die Mannschaft von Coach Thorsten Bolder bedeutete dies nicht nur die erste Niederlage der Saison, sondern auch die ersten Gegentore. Am bevorstehenden Wochenende bestreiten die Grün-Weißen ein wichtiges Spiel gegen den Tabellenachten SC Concordia. Die Partie wird am Samstag, 02.11.2013 um 13 Uhr, auf dem Kunstrasen „Platz 14" angepfiffen.

Kevin Weber Roldán

Die Ansetzungen des WERDER Leistungszentrums im Überblick:

Freitag, 01.11.2013:
Werder U 14 - BTS Neustadt um 19 Uhr auf dem Kunstrasen „Platz 14".

Samstag, 02.11.2013:
Werder U 23 - Hamburger SV II um 14 Uhr im Stadion „Platz 11".
Werder U 21 - Bremer SV um 14:30 Uhr im Stadion „Platz 12".
Niendorfer TSV - Werder U 16 um 11 Uhr im Stadion „Sachsenweg".
Werder U 15 - SC Concordia um 13 Uhr auf dem Kunstrasen „Platz 14".
Werder U 14 - FC St. Pauli um 14.30 Uhr auf dem Kunstrasen „Platz 14" (Testspiel).
SG Aumund-Vegesack - Werder U 13 um 11 Uhr.
VfB Oldenburg II - Werder U 12 um 11 Uhr.
Werder U 11 - Tura Bremen um 15 Uhr auf dem Kunstrasen „Platz 17".
FC Oberneuland - Werder U 9 um 11 Uhr.
TV Arbergen - Werder U 8 um 11 Uhr.

Sonntag, 03.11.2013:
Werder U 19 - 1. FC Union Berlin um 11 Uhr (Stadion „Platz 11").
Werder U 17 - 1. FC Union Berlin um 11 Uhr (Stadion „Platz 12").
VfL Wildeshausen - Werder U 12 um 12.45 Uhr (Testspiel).