Rückblick: So lief das Wochenende

Junioren
Montag, 25.11.2013 // 12:28 Uhr

Werders U 21 durfte am vergangenen Wochenende nach drei Niederlagen in Folge endlich wieder einen „Dreier" in der Bremen-Liga feiern...

+++ Werders U 21 durfte am vergangenen Wochenende nach drei Niederlagen in Folge endlich wieder einen „Dreier" in der Bremen-Liga feiern. Mit 5:0 besiegten die Grün-Weißen den SV Türkspor. Die Tore für Werder erzielten Tiago Sprenger (39.), Simon Cakir (44./64./82.) und Michael Arends (89.). Die U 21 belegt weiterhin den 5. Platz.

Werder Bremen: Gies - Mandlhate, Krajina, Cakir, Rathjen (75. Morkan), Pakkan (70. Lee), Paul (82. Muhaxheri), Sprenger, Werner, Momo, Kenneweg

+++ Werders U 17-Talente haben die Tabellenführung in der Junioren-Bundesliga verloren. Die Grün-Weißen lieferten gegen den Hamburger SV einen starken Auftritt ab, der aber aus Werder-Sicht nicht belohnt wurde. Die Werderaner mussten sich im Nordderby mit 0:1 geschlagen geben. Somit übernehmen die Hamburger die Tabellenführung mit nur einem Punkt Vorsprung auf die Mannschaft von Werder-Trainer Marco Grote.

Werder Bremen: Klinkmann - Cakoli, Hakansson, Hehne, Nauermann, Wasmus (68. Winkler), Dogan (53. Hertes), Käuper, Eggestein, Vollert, Schmidt

+++ Werders U 15 hat dafür die Tabellenführung in der Regionalliga Nord verteidigt. Die Grün-Weißen schlugen den Niendorfer TSV mit 3:0. Die Torschützen der Partie waren Jonas Böhning (63./69.) und Thilo Töpken (68.). Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten VfL Wolfsburg beträgt weiterhin drei Punkte, auf den Dritten Hamburger SV sind es fünf Zähler.

Werder Bremen: Hupe - Matar, Lewald, Aden (43. Böhning), Rahmig (49. Grimmig), Freude, Tegeder (69. Pöpken), Mbom, Töpken, Hoppe (59. Mansaray), Baxmann