Käuper verliert mit deutscher U 17

Ole Käuper wurde in der zweiten Halbzeit eingewechselt.
Junioren
Montag, 12.05.2014 // 21:44 Uhr

Die Ausgangslage in der Gruppe B ist trotz der Niederlage noch offen, die besten zwei Mannschaften erreichen das Halbfinale am 18. Mai in Ta'Qali. Um das Mindestziel zu erreichen, muss die deutsche Mannschaft am Donnerstag Portugal schlagen - und auf Schützenhilfe im Spiel Schottland gegen die Schweiz hoffen. Gegen Portugal hatte die DFB-Auswahl zuletzt beim Algarve-Cup ein 1:1 erreicht.

Nach dem Remis zum Auftakt hat die deutsche U 17-Auswahl mit Werders Talent Ole Käuper das zweite Spiel bei der Europameisterschaft auf Malta verloren. Gegen Schottland unterlag die von Christian Wück trainierte Mannschaft in Paola 0:1 (0:0). Das goldene Tor des Tages erzielte Scott Wright (41.) fünfzehn Sekunden nach Wiederanpfiff. Im anderen Spiel der Gruppe B feierte Portugal durch das 1:0 über die Schweiz den zweiten Sieg im zweiten Spiel.

Quelle: DFB