Käuper trifft für deutsche U 17

Erzielte den Ausgleich für Deutschland: Ole Käuper.
Junioren
Donnerstag, 14.11.2013 // 14:40 Uhr

Wie schon bei ersten Aufeinandertreffen in Wetzlar gab die deutsche Auswahl in einer gutklassigen Partie vor 5500 Zuschauern den Ton an und vergab jedoch Chancen in Hülle und Fülle. Das Tor machten aber die Spanier: Angreifer Borja Mayoral wurde von seinen Nebenleuten mustergültig freigespielt und brauchte nur noch einschieben (32.). Wück gab seiner Startelf auch im zweiten Durchgang die Chance und wurde belohnt: Nach Vorlage von Marvin Mehlem machte Ole Käuper (52.) den Ausgleich.

Die U 17-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit Werders Talebt Ole Käuper haben auch das zweite Duell gegen Spanien nicht verloren. In Marburg kam die Mannschaft von DFB-Trainer Christian Wück gegen den iberischen Nachwuchs wie vor zwei Tagen zu einem respektablen 1:1 (0:1).

Der Konkurrenzkampf bleibt hoch. Direkt zu Anfang des kommenden Jahres steht vom 5. bis 15. Januar ein Wintertrainingslager im südspanischen La Manga auf dem Programm, bevor es vom 23. Februar bis zum 3. März mit nur 16-köpfigem Kader zum Algarve Cup nach Portugal geht.

Deutschland: Bade - Bader, P. Kammerbauer, Boeder, D. Kammerbauer - Jacobsen (72. Bektic), Käuper - Mehlem (72. Ferati), Besuschkow, Porath - Fiore Tapia

Tore: 0:1 Mayoral (32.), 1:1 Käuper (52.)

Quelle: dfb.de