Grillitsch mit Viererpack zum Auftakt!

Mann des Abends: Florian Grillitsch.
Junioren
Donnerstag, 05.06.2014 // 22:40 Uhr

Florian Grillitsch eröffnete den Torreigen bereits in Minute 6, kurz vor der Pause machte er den Hattrick perfekt (42., 44). Tor Nummer vier folgte in der 53. Spielminute. Bernd Gschweidl fixierte den 5:0-Erfolg die Truppe von Teamchef Andreas Heraf in Minute 72.

Am Samstag folgt das Duell gegen Norwegen, am Dienstag wartet zum Abschluss Russland, das Norwegen im Parallelspiel mit 3:0 besiegt hat.

Das U19-Nationalteam erwischte mit einem 5:0-Erfolg gegen Gastgeber Rumänien einen perfekten Start in die Eliterunde der EM-Qualifikation. Mann des Spiels war Werders Talent Florian Grillitsch, der vier Tore für die ÖFB-Auswahl erzielte. Treffer Nummer fünf steuerte der eingewechselte Bernd Gschweidl (SV Horn) bei.

In der Tabelle liegt Österreich vor Russland (je 3 Punkte) in Front, nur die Gruppensieger qualifizieren sich für die EM-Endrunde, die im Juli in Ungarn ausgetragen wird.

Österreich: Lucic; Brandner, Gugganig, Lovric, Rosenbichler, Michorl (69. Sprangler), Bytyqi, Rasner, Horvath, Grubeck (59. Gschweidl), Grillitsch (73. Joppich)

Tore: Grillitsch (6.,42.,44., 53.), Gschweidl (72.)

Quelle: OEFB.at