Werders U 21 gewinnt auch gegen OSC

Malte Grashoff brachte die U 21 in Führung.
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Das Team von Trainer Andreas Ernst brauchte jedoch etwas Zeit, um in die Partie zu finden. Vor allem in der ersten Hälfte fehlte die Kreativität im Mittelfeld, um die Spielvorteile vor dem Tor wirkungsvoll einzusetzen. Zudem musste Werder bereits im ersten Durchgang zwei Mal verletzungsbedingt wechseln: Zunächst traf es Andreas Mehring (Dehnung im Knie, 17.) und kurz vor der Pause musste Orhan Yildirim nach einem Schlag an den Kopf mit einem leichten Schwindelgefühl vom Platz (40.).

Werders U 21 behält in der Bremen-Liga weiterhin ihre weiße Weste. Die Grün-Weißen gewannen auch das vierte Saisonspiel gegen den OSC Bremerhaven mit 3:0 (0:0) und führen die Tabelle an.

Erst in der zweiten Halbzeit war deutlich mehr Bewegung in der Partie. Die erste große Möglichkeit besaß Malte Grashoff, dessen Heber aber auf dem Tornetz landete (63.). Werder drückte nun. Yannik Jaeschke verpasste knapp eine Hereingabe (64.) und auch Oliver Hüsing verfehlte per Kopf knapp das Tor (64.). Dazu wurde Michael Arends im Strafraum gefoult, der Elfmeterpfiff blieb aber aus (65.). Sechs Minuten später ertönte er aber doch: Dieses Mal wurde Yannik Jaeschke gelegt und der Schiedsrichter deutete auf den Punkt. Malte Grashoff ließ sich die Chance nicht nehmen und traf zur verdienten Führung (71.).

In der Folgezeit bemühte sich der OSC um den Ausgleich, konnte sich jedoch keine entscheidenden Aktionen in der Offensive erspielen. In der Nachspielzeit machte Werder dann alles klar: Erst traf Yannik Jaeschke nach Vorarbeit von Frithjof Rathjen zum 2:0 (91.) und Christoph Pospich sorgte für den Endstand (93.).

Werder Bremen: Tobias Duffner, Federic Sarpong, Oliver Hüsing, Torben Rehfeldt, Frithjof Rathjen (90+2 John Werner), Lukas Reineke, Malte Grashoff, Andreas Mehring (17. Darko Krajina),Yannik Jaeschke, Christoph Pospich, Orhan Yildirim (40. Michael Arends)

Tore: 1:0 Grashoff (71. FE), 2:0 Jaeschke (90.+1), 3:0 Pospich (90.+3)

Rote Karte: Eden (OSC, 90.+3)

Kunstrasen Platz 14: 90 Zuschauer

Weitere News

Alle zusammen

16.07.2018 // Frauen

Mit Sicherheit richtig gut

16.07.2018 // Profis

Ein Kompliment an die Jugend

16.07.2018 // Kurzpässe

Alles in Echtzeit

16.07.2018 // Trainingslager Zillertal