Werders U 19 erreicht souverän Halbfinale

Lukas Fröde stand gegen Bremerhaven erstmals seit seiner Verletzung wieder für die U 19 auf dem Platz.
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Im Halbfinale muss Werder Mitte Mai nun beim ATSV Sebaldsbrück ran, der mit 3:1 gegen den SV Grohn gewonnen hat. Im zweiten Halbfinale stehen sich der Blumenthaler SV und der SV Hemelingen gegenüber.

Werders U 19-Talente stehen im Halbfinale des Bremer Landespokals. Beim JFV Bremerhaven setzten sich die Grün-Weißen deutlich mit 6:0 (3:0) durch. Die Tore erzielten Tobias Schwede (18.), Julian von Haacke (33./43.), Obed Scholl-Amoah (51.) und Herbert Bockhorn (67./87.).

Der Sieger des Bremer Landespokals qualifiziert sich für die erste Runde des DFB-Junioren-Pokals.

Am heutigen Donnerstagabend müssen auch Werders U 15-Talente im Bremer Landespokal antreten. Im Viertelfinale ist das Team von Trainer Thorsten Bolder um 18.30 Uhr beim Blumenthaler SV zu Gast.