Werders U 17 verliert 1:3 gegen Kiel

Sein Treffer reichte am Ende nicht: Ole Käuper unterlag mit Werders U 17 1:3.
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Die Partie an der Weser begann alles andere als gut für Werder. Gerade mal fünf Minuten waren gespielt als Nico Empen das frühe Tor für Kiel erzielte. Werder brauchte ein wenig, um sich von dem Gegentor zu erholen. Fast wäre Kiel sogar der zweite Treffer gelungen, doch Empen traf nur das Außennetz (6.) und Kevin Schnirpa rettete in höchster Not (8.).

Werders U 17-Talente mussten am Freitagabend einen Rückschlag im Rennen um die Qualifikation zur Endrunde der Deutschen Meisterschaft hinnehmen. Die Grün-Weißen unterlagen im heimischen Stadion „Platz 11" Holstein Kiel mit 1:3 (1:1). In der Tabelle der Junioren-Bundesliga Staffel Nord/Nordost bleiben die Bremer trotz der Niederlage auf Rang 2, der VfL Wolfsburg hat jedoch die Möglichkeit auf einen Punkt heranzurücken, sollten sie ihr Nachholspiel gewinnen.

Nach fast einer Viertelstunde meldete sich Bremer aber zurück: Ole Käuper führte einen Freistoß zur Überraschung der Gäste schnell aus und traf damit zum 1:1 (13.). In der Folgezeit waren die Grün-Weißen nun das spielbestimmende Team und drängten auf die Führung. Ein Schuss von Maximilian Eggestein ging aber knapp vorbei (17.), ebenso wie Ole Käupers Schlenzer aus 17 Metern (28.). und da auch Evren Serbes (34.) und Timo von Holt (39.) den Ball nicht im Tor unterbringen konnten, blieb es beim 1:1-Pausenstand.

Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste - mit einem Tor für die Gäste. Wieder war es Nico Empen, der ein gutes Solo über die linke Seite zum 2:1 abschloss (47.). Trotz des erneuten Rückstandes hatte Werder mehr von der Partie und erspielte sich einige gute Möglichkeiten. Doch Jan-Magnus Ahrens zielte zu hoch (63.) und der Schuss von Ole Käuper ging vorbei (65.). Kiel zeigte sich effektiver: Einen Konter schloss Ilker Yüksel zum 3:1-Endstand ab (77.).

Norman Ibenthal

Werder Bremen: Pachulski - Schnirpa, Yigit, von Holt, Lercher (55. Cakoli) - Käuper, Prieß - Serbes, Sahin (63. Wasmus), Güthermann (63. Ahrens) - Eggestein

Holstein Kiel: Carstens - Windmüller, Reese (56. Yüksel), Bröker, Schilling - Jastrzembski, Evora - Claasen, Can (49. Sicker), Empen - Coskun (65. Braun)

Tore: 0:1 Empen (5.), 1:1 Käuper (13.), 1:2 Empen (47.), 1:3 Yüksel (77.)

Gelbe Karten: Windmüller, Jastrzembski, Coskun (alle Kiel)

Schiedsrichter: Björn Maertens

Stadion „Platz 11: 70 Zuschauer