Werders U 17 erster Tabellenführer

U 17-Coach Viktor Skripnik konnte zufrieden mit dem Saisonstart seiner Mannschaft sein.
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Zwar musste das Team von Trainer Viktor Skripnik Mitte des ersten Durchgangs durch den Treffer von Timo Gawenda den Rückstand hinnehmen (22.), doch noch vor der Pause gelang Ole Käuper der Ausgleich (38.). Im zweiten Spielabschnitt drehte Werder die Partie endgültig zu seinen Gunsten. Maximilian Eggestein mit einem Doppelpack (55./62.) und Neuzugang Evren Serbes (56.) schossen eine 4:1-Führung heraus. Der VfL konnte in der Schlussphase lediglich durch Sven Schenkel verkürzen (70.).

Werders U 17-Talente haben nach dem ersten Spieltag in der Junioren-Bundesliga gleich die Tabellenführung erobert. Die Grün-Weißen gewannen zum Auftakt in die neue Spielzeit mit 4:2 (1:1) beim VfL Oldenburg.

Am kommenden Wochenende steht für Werders U 17 dann das erste Heimspiel an. Am Sonntag, 19.08.2012, empfangen die Grün-Weißen um 11 Uhr den FC Energie Cottbus im Stadion „Platz 12".

Norman Ibenthal

Werder Bremen: Klinkmann, Yigit, von Holt, Prieß, Käuper, Eggestein, Güthermann (41. Serbes), Nauermann, Winkler (73. Gutmann), Sahin (57. Cook), Schnirpa (64. Cakoli)

Tore: 1:0 Gawenda (22.), 1:1 Käuper (38.), 1:2 Eggestein (55.), 1:3 Serbes (56.), 1:4 Eggestein (62.), 2:4 Schenkel (70.)

Gelbe Karten: Zohrabian, Leifholz, Waldow (alle Oldenburg) - Güthermann (Werder)

Schiedsrichter: Fynn Kohn
Marschwegstadion: 250 Zuschauer