Werders Nachwuchs steht vor dem Saisonstart

Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Ein ganz schweres Los hat zum Auftakt vor allem Werders U 19 gezogen. In der Junioren-Bundesliga muss das Team von Trainer Mirko Votava am Sonntag, 12.08.2012, um 11 Uhr im Volksstadion beim FC Hansa Rostock antreten. In der vergangenen Saison gingen beide Duelle an die Grün-Weißen: In Rostock siegte Werder mit 6:1, in Bremen mit 2:1.

Endlich geht es wieder los. Am kommenden Wochenende kämpfen Werders Nachwuchsteams wieder um Tore und Punkte in den höchsten deutschen Junioren-Ligen.

Einen Tag zuvor sind bereits Werders 18-Junioren im Einsatz. Am Samstag, 11.08.2012, tritt das Team von Coach Sasa Pinter in der Regionalliga Nord um 12 Uhr beim VfL Oldenburg an. Derselbe Gegner wartet am Sonntag auch auf Werders U 17. Um 11 Uhr ist Viktor Skripnik mit seinem Team beim VfL zu Gast.

Werders U 16-Talente müssen dagegen noch eine Woche auf den Saisonstart in der Regionalliga Nord warten. Dafür geht das Team von Coach Marco Grote bereits seit heute Nachmittag bei der „Next Generation Trophy" von Red Bull Salzburg an den Start. In der Vorrunde bekommen es die Grün-Weißen mit Red Bull Brasil und dem RC Lens zu tun. In den weiteren Gruppen kämpfen unter anderen der FC Bayern München, FC Schalke 04, FC Basel, RSC Anderlecht und Red Bull New York um das Erreichen der nächsten Runde.

Norman Ibenhal

Die Ansetzungen des WERDER Leistungszentrums im Überblick:

Freitag, 10.08.2012:
Werder U 16: Next Generation Trophy von Red Bull Salzburg bis Sonntag.

Samstag, 11.08.2012:
VfL Oldenburg - Werder U 18 um 12 Uhr.

Sonntag, 12.08.2012:
FC Hansa Rostock - Werder U 19 um 11 Uhr.
VfL Oldenburg - Werder U 17 um 11 Uhr.