U 15 macht den HSV zum Meister

Werders U 15 durfte sich über die Vize-Meisterschaft in der Regionalliga Nord freuen.
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Es war eine hitzige Partie, die sich Werders U 15 und der Nachwuchs von Hannover 96 auf dem Kunstrasen am Weser-Stadion lieferten. Vor rund 250 Zuschauern brachte Niklas Schmidt die Bremer durch einen schmeichelhaften Strafstoß in Führung (26.). Nach dem Seitenwechsel gelang 96 der Ausgleich: Ebenfalls per Strafstoß traf Joel Wauker zum 1:1 (51.). Das Siegtor gehörte aber Werder. Niklas Schmidt zog aus 22 Metern ab und sicherte Werder mit einem Traumtor in den Winkel den Erfolg (60.).

Werders U 15-Talente haben am vergangenen Wochenende noch einmal entscheidend in den Meisterschaftskampf der Regionalliga Nord eingegriffen. Die Grün-Weißen stürzten Tabellenführer Hannover 96 durch einen 2:1-Erfolg vom Thron und schoben sich noch an den 96ern vorbei auf Platz 2. Nutznießer der Partie war der bis dahin Zweitplatzierte Hamburger SV, der seine Partie gegen den JFV Bremerhaven mit 8:0 gewann, und sich aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber Werder den Titel sicherte.

Für das Team von Coach Thorsten Bolder war der Sieg zugleich die Krönung einer ganz starken Aufholjagd, die mit der Vize-Meisterschaft in der Regionalliga Nord belohnt wurde. Nach einem verhaltenen Saisonstart mit 10 Punkten aus den ersten sechs Spielen blieben die Grün-Weißen zuletzt in elf Partien ungeschlagen. Die letzte Niederlage datiert aus dem Oktober 2012 (0:3 vs. HSV).

Bereits am heutigen Montagabend, 03.06.2013, sind die Grün-Weißen erneut im Einsatz. Im Endspiel des Bremer Landespokals empfangen die U 15-Talente um 19 Uhr den JFV Bremerhaven auf dem Kunstrasen am Weser-Stadion.

Norman Ibenthal

Werder Bremen: Oetjen - Behrend, Hahn, Ihnken, Horn, Cyriacks, Nobbe (70. Buggeln), Marciniak (57. Mazreku), Fahrner (63. Stach), Schmidt, Daube

Hannover 96: Lehnhoff - König, Witte, Springfeld (52. Heuer), Fleischmann (63. Friedrich), Riegel, Kasumovic, Haso, Canbaz (63. Balli), Wauker, Yavsan (47. Karaca)

Tore: 1:0 Schmidt (26. FE), 1:1 Wauker (51.), 2:1 Schmidt (60.)

Gelbe Karten: Oetjen, Hahn, Schmidt (alle Werder) - Springfeld, Riegel, Haso, Wauker, Heuer (alle Hannover)

Schiedsrichter: Eric Müller

Kunstrasen am Weser-Stadion: 250 Zuschauer