Käuper verliert mit deutscher U 16

Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Der DFB-Nachwuchs war klar spielbestimmend, brachte den Ball aber trotz zahlreicher Chancen nicht im Tor des chilenischen Keepers Andre Ricardo Fernandez Chavez unter. In der 74. Minute überlisteten die Chilenen, die zuvor nur bei wenigen Kontern Torgefahr entwickelt hatten, die aufgerückte deutsche Defensive mit einem Steilpass, den Luciano Javier Diaz Araya per Heber am herauseilenden Nikolas Tix zum einzigen Tor der Partie vorbeispitzelte.

Die deutsche U 16-Nationalmannschaft mit Werder-Talent Ole Käuper hat ihr Auftaktspiel beim Juniorenturnier in Frankreich verloren. In La Roche-sur-Yon unterlag die Mannschaft von DFB-Trainer Christian Wück Chile trotz drückender Überlegenheit mit 0:1 (0:0).

Im weiteren Verlauf der diesjährigen Gruppenphase spielt die deutsche Mannschaft am Donnerstag (ab 17.30 Uhr) gegen die Niederlande und am Samstag (ab 15 Uhr) gegen England. In der Parallelgruppe treffen Gastgeber Frankreich, Portugal, Japan und die Türkei aufeinander. Nach Abschluss der Vorrunde findet am Ostermontag noch ein Platzierungsspiel statt.

Deutschland: Tix - Akyol (60. Bethge), Nickel, Boeder (63. Clasen), Kammerbauer - Jacobsen (41. Käuper), Besuschkow, Strein (60. Fiore Tapia), Zezalem (41. Becker), Aydogan (41. Porath) - Teuchert