Erste Niederlage für Werders U 21

Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Auf dem Kunstrasen am Weser-Stadion erwischte Werder keinen guten Tag. Gegen die sehr defensiv agierenden Gäste fiel der U 21 nicht viel ein. Kurz vor der Pause schloss Vatan sogar einen Konter mit einem Lupfer über Werders Schlussmann Bernd Düker erfolgreich zur Führung ab (39.). Nach dem Seitenwechsel drängte Werder auf den Ausgleich und erarbeitete sich auch zwei gute Möglichkeiten: Yannik Jaeschke zielte bei seinem Schuss jedoch zu hoch (48.) und Christoph Pospich traf aus kurzer Distanz nur den Pfosten, der Nachschuss wurde zudem noch auf der Linie gerettet (50.).

Im achten Spiel hat es Werders U 21 erwischt. Die Grün-Weißen mussten ihre erste Niederlage in der laufenden Saison hinnehmen. Das Team von Trainer Andreas Ernst unterlag auf eigenem Platz Vatan Sport mit 0:3 (0:1).

Trotz deutlicher optischer Überlegenheit konnte sich Werders U 21 in der Folge nur selten vor dem gegnerischen Tor in Szene setzen. In der Schlussphase warfen die Grün-Weißen noch einmal alles nach vorne, mussten dann jedoch noch zwei Kontertore hinnehmen (80./88.).

Werder Bremen: Bernd Düker, Frithjof Rathjen (80. Fabian Koch), Torben Rehfeldt, Darko Krajina (74. Vico Mandlhate), Dejan Horvat (60. Michael Arends), Frederic Sarpong, Mirkan Pakkan, Simon Cakir, Lukas Reineke, Yannik Jaeschke, Christoph Pospich

Tore: 0:1 (39.), 0:2 (80.), 0:3 (88.)

Zuschauer: 100