Cook und Yigit gewinnen mit deutscher U 17

Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Wegen des schlechten Wetters war die Begegnung kurzfristig auf den Kunstrasenplatz in Mayrhofen verlegt worden. Zum Abschluss des Turniers wartet am Sonntag (ab 16 Uhr) in Schwaz der Gastgeber.

Werders Talente Christopher Cook und Burak Yigit haben mit den deutschen U 17-Junioren im zweiten Spiel des Toto-Cups in Österreich ihren ersten Sieg geholt. Gegen die Slowakei setzte sich die Mannschaft von DFB-Trainer Stefan Böger am Freitagnachmittag mit 2:0 (2:0) durch. Charmaine Häusl von Mainz 05 (25.) und der eingewechselte Maurice Multhaup von Schalke 04 (38.) erzielten die Tore für die deutsche Mannschaft.

Sowohl das Turnier in Österreich als auch das folgende Vier-Nationen-Turnier vom 12. bis 17. September in Niedersachsen dienen der Vorbereitung auf die erste Runde der EM-Qualifikation, die Anfang Oktober in Finnland stattfinden wird.

Deutschland: Schmidt
 - Berger, Kehrer, Preißinger, Yigit
- Häusl, Ristl (41. Hofgärtner)
- Cook (32. Multhaup), Avdijaj (78. Basala), Kayaroglu (51. Frank)
- Bodenröder (68. Neudecker)

Quelle: DFB