Bestnoten für Werders Leistungszentrum

Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

„Unser Leistungszentrum genießt national und international seit Jahrzehnten einen hervorragenden Ruf. Die Zertifizierung durch die DFL hat uns in unserer Arbeit noch einmal gestärkt und zeigt, dass wir auch für die Zukunft gut gerüstet sind", erklärt Werders Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer.

Das Zertifizierungsverfahren der Deutschen Fußball-Liga (DFL), bei der die Qualität der Leistungszentren der 36 Bundesligisten bewertet wurde, ist abgeschlossen. Der SV Werder Bremen hat dabei sehr erfolgreich abgeschlossen und wie schon bei der ersten Zertifizierung im Jahr 2007 drei Sterne erhalten - die höchstmögliche Auszeichnung.

Auch Dr. Uwe Harttgen, Direktor des Leistungszentrums", freut sich über die erneute Vergabe der drei Sterne: „Wir haben in den letzten Jahren sehr viel Arbeit in unsere Talentförderung investiert. Wir haben unter anderem die Zusammenarbeit mit der Profiabteilung intensiviert, die Spiel- und Trainingsbedingungen optimiert und sind auch personell gut aufgestellt. Das erfolgreiche Zertifizierungsverfahren hat uns auf unserem Weg noch einmal bestätigt und uns in unserer Philosophie gestärkt."

Seit 2007 werden die Leistungszentren der 36 Proficlubs der 1. und 2. Bundesliga alle drei Jahr einem Zertifizierungsverfahren unterzogen. Im Rahmen dieses Verfahrens wird die Qualität des Leistungszentrums unter anderem in den Kriterien Organisation, Strategie, medizinische, schulische und psychologische Betreuung, Scouting, Infrastruktur und auch Effektivität bewertet.