Zwei deutliche Siege für Werders U 21

Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

In beiden Partien dominierte das Team von Trainer Andreas Ernst das Spielgeschehen und schoss teilweise nach sehenswerten Kombinationen die insgesamt 23 Treffer heraus.

Ein torreiches Wochenende liegt hinter Werders U 21-Talenten. Die Grün-Weißen setzten sich am vergangenen Freitag erst mit 14:0 (5:0) gegen den Kreisligisten Neu St. Jürgen durch und gewannen zwei Tage später 9:0 (3:0) gegen den Bezirksligisten VfL Oldenburg.

Ein weiterer Test wartet am kommenden Wochenende auf die Bremer U 21. Am Samstag, 18.02.2012, geht es um 14 Uhr gegen Eintracht Cuxhaven.

Werder U 21 - Neu St. Jürgen 14:0 (5:0)

Werder Bremen: Bernd Düker, Frithjof Rathjen (63. Michael Arends), John Werner, Florian Stütz, Dejan Horvat, Malte Beermann, Frederic Sarpong (63. Jonas Siegert), Simon Cakir, Firas Tayari (46. Fabian Koch), Dennis Offermann (Gastspieler), Mantas Mazeikis

Tore: 1:0 Cakir (1.), 2:0 Offermann (15.), 3:0 Offermann (19.), 4:0 Cakir (25.), 5:0 Mazeikis (44.), 6:0 Mazeikis (64.), 7:0 Koch (53.), 8:0 Beermann (61.), 9:0 Mazeikis (66.), 10:0 Cakir (69.), 11:0 Koch (70.), 12:0 Koch (75.), 13:0 Cakir (76.), 14:0 Siegert (83.)


Werder U 21 - VfL Oldenburg 9:0 (3:0)

Werder Bremen: Tobias Duffner, Jonathan Schmude, John Werner (62. Dennis Offermann), Florian Stütz (70. Fabian Koch), Dejan Horvat (46. Firas Tayari), Malte Beermann, Mirkan Pakkan (62. Onur Devrim), Frederic Sarpong (46. Frithjof Rathjen), Florian Nagel, Simon Cakir (62. Ben Westendorf), Mantas Mazeikis (46. Christoph Pospich)

Tore: 1:0 Cakir (17.), 2:0 Mazeikis (19.), 3:0 Nagel (28.), 4:0 Beermann (52.), 5:0 Cakir (53.), 6:0 Pospich (62.), 7:0 Schmude (76.), 8:0 Nagel (79.), 9:0 Koch (84.)