Winkler und Käuper gewinnen mit deutscher U 15

Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Im ersten von zwei Vergleichen mit den Niederlanden haben Werders Talente Ole Käuper und John Winkler mit den deutschen U 15-Junioren ein 3:1 (2:0) in Bremerhaven gefeiert. Bereits am Donnerstag (ab 11 Uhr) trifft die Mannschaft von DFB-Trainer Frank Engel erneut auf den Nachbarn.

Alessandro Fiore Tapia vom SC Freiburg brachte den deutschen Nachwuchs in der 26. Minute in Führung, unmittelbar vor der Halbzeitpause erhöhte Philipp Ochs von 1899 Hoffenheim (40.). Nach dem Anschlusstor der Niederländer in der 58. Minute stellte Dominik Martinovic (VfB Stuttgart) in der 75. Minute den Endstand her.

Mitte Juni geht es für die U 15 bereits weiter, dann steht der dritte Länderspiel-Doppelpack an. Gegner wird das Team aus Zypern sein.

Deutschland: Bade - Kammerbauer, Hehne, Della Schiava, Päffgen - Bethge (62. Ikpide), Henrichs - Ochs (58. Käuper), Fiore Tapia (41. Hofmann), Zupur (58. Winkler) - Morina (49. Martinovic)

Werders Talent Christopher Cook musste mit den U 16-Junioren des DFB dagegen eine Niederlage einstecken. Die Grün-Weißen unterlagen am Dienstagvormittag in Celle mit 1:3 der Auswahl Dänemarks. Christopher Cook kam jedoch nicht zum Einsatz. Bereits am Mittwoch (ab 11 Uhr) steht in Gifhorn jedoch das zweite Spiel gegen Dänemark auf dem Programm.

Quelle: DFB.de