Winkler, Käuper und Cook im DFB-Dress

Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Am morgigen Dienstag geht es im ersten von zwei Tests gegen den Nachbarn aus dem Norden. Anstoß in Celle ist um 11 Uhr. Nur 24 Stunden später (Mittwoch, 11 Uhr) heißt es dann: gleicher Gegner, anderer Ort. Der zweite Vergleich geht in Gifhorn über die Bühne.

Drei Spiele in neun Tagen stehen für den Bremer Christopher Cook und die U 16 des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) an. Zunächst tritt die von DFB-Trainer Steffen Freund betreute Auswahl zwei Mal gegen Dänemark an, ehe es am Ende des Monats zur Länderspielreise nach Frankreich geht.

Gegen Dänemark will die U 16 ihre Jahres-Bilanz von sechs Siegen und zwei Niederlagen verbessern. Während der letzten Länderspielreise in Spanien gab es zunächst ein 2:1, anschließend verlor man gegen die Gastgeber 1:4.

Ein echter Fußball-Klassiker wartet auf Werders Nachwuchshoffnungen Ole Käuper und John Winkler mit der deutschen U 15. Am Dienstag und Donnerstag trifft Deutschland auf die Niederlande. Nach den beiden Spielen gegen Polen im November des vergangenen Jahres sind die Duelle gegen die Niederlande erst die Spiele drei und vier für die U 15. In Polen gab es ein 3:5 und ein 2:2, der erste Sieg wird also angestrebt.

Mitte Juni geht es für die U 15 bereits weiter. Dann steht der dritte Länderspiel-Doppelpack an. Gegner wird dann das Team aus Zypern sein

Quelle: DFB.de