Werders Nachwuchs im Endspiel in Blumenthal

Werders U 19 möchte auch im Endspiel um den Bremer Landespokal Grund zum Jubeln haben.
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Die Grün-Weißen spielten sich durch zwei klare 7:0-Erfolge gegen den SC Weyhe und JFV Bremerhaven in das Finale. Der Blumenthaler SV schaltete im Viertelfinale den FC Huchting (3:1) aus und gewann im Halbfinale mit 2:0 gegen TuS Komet Arsten.

Pokalfieber in Bremen. In den kommenden Tagen stehen die Endspiele im Bremer Landespokal bei den A- und C-Junioren an. Mit dabei ist auch Werders U 15, die am Donnerstag, 07.06.2012, um 19 Uhr beim Blumentaler SV antreten muss (BSA Burgwall).

Einen Tag später muss auch Werders U 19 beim Blumenthaler SV antreten. Das Endspiel bei den A-Junioren wird am Freitag, 08.06.2012, um 18.30 Uhr angepfiffen. Die Mannschaft von Trainer Mirko Votava fand über den FC Oberneuland (10:0) und JFV Bremerhaven (3:2) den Weg in das Endspiel. Blumenthal besiegte erst den SFL Bremerhaven (4:1) und setzte sich in der Runde der letzten Vier gegen den FC Union 60 durch (2:1).

Für Werders U 19 ist die Partie von großer Bedeutung. Schließlich qualifiziert sich der Sieger für die erste Runde im DFB-Pokal der A-Junioren in der Saison 2012/2013.

Norman Ibenthal

 

Weitere News

Schlussakt für die U 17

26.04.2018 // Frauen

SV Werder beim 3. Krebssporttag

26.04.2018 // Turnspiele und Gymnastik

Der Plan bis Juni

25.04.2018 // Profis

Kindertanz und HipHop

25.04.2018 // Turnspiele und Gymnastik