U 21 mit klarem Sieg zum Jahresende

Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Auf dem glatten Kunstrasen am Weser-Stadion kam das Team von Trainer Andreas Ernst gut in die Partie und erspielte sich ein deutliches Übergewicht. Lediglich der entscheidende Pass in die Spitze wollte nicht so recht gelingen. Nach etwas mehr als einer Viertelstunde gelang jedoch die verdiente Führung. Onur Devrim wurde vor dem 16er gut angespielt, drehte sich und schloss zum 1:0 ab (19.).

Werders U 21 hat sich mit einem klaren Sieg aus dem Jahr 2011 verabschiedet. Die Grün-Weißen gewannen in der Bremen-Liga gegen den VfL 07 Bremen deutlich mit 6:0 (1:0).

Im zweiten Durchgang mussten die Grün-Weißen eine kurze Schwäche-Phase überstehen, in der die Gäste durchaus den Ausgleich erzielen konnten. Doch nach rund einer Stunde machte Werder dann alles klar: Firas Tayari erzielte das 2:0 (57.) und anschließend drehten die U 21-Talente noch einmal richtig auf. Michael Arends (64.), Onur Devrim (75./79.) und Mirkan Pakkan (86.) schossen einen deutlichen Erfolg heraus.

Am kommenden Wochenende zaubern Werders U 21-Talente noch einmal unter dem Hallendach der ÖVB-Arena. Am Sonntag, 18.12.2011, steht die Bremer Hallenmeisterschaft an.

Werder Bremen: Tobias Duffner, Ben Westendorf, Mirkan Pakkan, Florian Stütz, Dejan Horvat, Malte Beermann, Frederic Sarpong, Firas Tayari (68. Fabian Koch), Marcus Mlynikowski, Onur Devrim (79. Niclas Bertram), Michael Arends (84. Marco Niski)

Tore: 1:0 Devrim (19.), 2:0 Tayari (57.), 3:0 Arends (64.), 4:0 Devrim (75.), 5:0 Devrim (79.), 6:0 Pakkan (86.)

Kunstrasen am Weser-Stadion: 20 Zuschauer