Werders U 21 gibt Sieg kurz vor Schluss aus der Hand

Junioren
Mittwoch, 10.11.2010 // 14:46 Uhr

Werders U 21 musste erneut eine Niederlage in der Bremen-Liga hinnehmen. Die Grün-Weißen unterlagen dem Blumenthaler SV durch zwei späte Gegentreffer mit 3:4 (1:1).

Werders U 21 gibt Sieg kurz vor Schluss aus der Hand

Das Team von Trainer Andreas Ernst erwischte einen ganz schlechten Start in die Partie: Bereits nach zwei Minuten musste Werder per Strafstoß das 0:1 hinnehmen. Mitte der ersten Halbzeit folgte der nächste Rückschlag: John Werner sah die gelb-rote Karte und musste vorzeitig den Platz verlassen. Doch das schien Werder etwas wach zu rütteln und kam noch vor der Pause durch einen Kopfballtreffer von Dominic Krogemann zum nicht unverdienten Ausgleich (37.). Fast wäre Josip Jurcevic vor dem Pausenpfiff sogar noch die Führung gelungen, er scheiterte jedoch per Elfmeter am Gäste-Torwart (42.).

Das 2:1 holten die Werderaner dann aber im zweiten Durchgang nach. Mantas Mazeikis traf kurz nach dem Wiederanpfiff. Es entwickelte sich eine interessante Partie: Blumenthal konnte ebenfalls wenig später ausgleichen (56.) und Josip Jurcevic sorgte dagegen wieder für die Werder-Führung (72.).

Während Werder in der Folgezeit gute Möglichkeiten ausließ, den Sieg perfekt zu machen, kam Blumenthal kurz vor dem Ende zum Ausgleich (86.). Dabei sollte es aber nicht bleiben: Zunächst sah Mirkan Pakkan nach wiederholten Foulspiel ebenfalls die gelb-rote Karte und der nachfolgende Freistoß brachte das 4:3 für die Gäste (90.).

Werder Bremen: Malte Vollstedt, Mirkan Pakkan, John Werner, Dominic Krogemann, Firas Tayari, Josip Jurcevic, Yannick Rolff, Florian Stütz, Kevin Behrens (72. Andreas Beck), Onur Devrim (77. Simon Cakir), Mantas Mazeikis

Tore: 0:1 (2. FE), 1:1 Krogemann (37.), 2:1 Mazeikis (48.), 2:2 (56.), 3:2 Jurcevic (72.), 3:3 (86.), 3:4 (90.)

Gelb-Rote Karten: Werner (20. Werder), Pakkan (90. Werder), Riessler (91. Blumenthal)

Zuschauer: 60