Werders U 19 gewinnt 4:1 gegen Oldenburg

Marco Prießner (hier im Spiel gegen Osnabrück) bracht Werder in Oldenburg in Führung.
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Nach fast einer Viertelstunde gelang dem Team von Trainer Mirko Votava die Führung: Eine Flanke von Malte Grashoff nahm Marko Prießner sehenswert direkt ab und traf zum 1:0 (11.). Mitte des ersten Durchgangs baute Bremen den Vorsprung aus: Eine Freistoß-Hereingabe von Orhan Yildirim verlängerte Oliver Hüsing zum 2:0 in die Maschen (23.). Kurz vor dem Seitenwechsel meldeten sich die Hausherren jedoch noch einmal zurück und verkürzten durch den Treffer von Benjamin Ciosanski auf 1:2 (37.).

Werders U 19-Talente bleiben in der Junioren-Bundesliga am Spitzenreiter VfL Wolfsburg dran. Durch einen 4:1-Erfolg beim VfB Oldenburg bleibt es weiterhin bei einem Vier-Punkte-Rückstand auf die „Wölfe", die ihre Partie bei Holstein Kiel ebenfalls mit 4:1 gewannen.

„Anschließend hat der VfB versucht, uns mit Pressing unter Druck zu setzen. Da hätten wir uns besser befreien können, doch mit dem dritten und den vierten Treffer haben wir dann wieder zu unserem Spiel gefunden", zeigte sich Trainer Mirko Votava mit dem Auftritt seiner Mannschaft zufrieden.

Mitte der zweiten Halbzeit machte Werder alles klar: Nach einem Ablage von Orhan Yildirim traf Malte Grashoff zum 3:1 (71.). Kurz vor dem Schlusspfiff sorgte Vico Mandlhate mit einem Abstauber dann für den 4:1-Endstand (85.).

Überschattet wurde der Sieg von der Verletzung von Jonathan Schmude, der die Verletztenfront der Grün-Weißen erweitern wird. An dieser Stelle gute Besserung!

Norman Ibenthal

VfB Oldenburg: Zohrabian - Brehmer, Ludwig, Ciosanski (82. Morche), Spiewak (46. Alawie) - Jahjah (46. Lamberty), Boukhoutta, Erbek, Heins - Ahrens, N'Diaye

Werder Bremen: Düker - Hahn, Hyde, Hüsing, Schmude - Mlynikowski, Grashoff, O. Yildirim (81. Mandlhate), Reineke (73. Beer) - Prießner, Ferfelis (62. Ihnken)

Tore: 0:1 Prießner (11.), 0:2 Hüsing (23.), 1:2 Ciosanski (37.), 1:3 Grashoff (71.), 1:4 Mandlhate (85.)

Gelbe Karten: Brehmer, Erbek, Boukhoutta (alle Oldenburg) - Prießner (Werder)

Schiedsrichter: Sauerzweig (Eickendorf)
Zuschauer: 85